anpera.net

anpera.net

experimental server @home
Aktuelle Zeit: Mo 22 Jul, 2019 03:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 07 Jun, 2009 19:03 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Fr 17 Aug, 2007 22:36
Beiträge: 367
Wohnort: In unergründlichen Höhlen
Geschlecht: Weiblich
LoGD: http://projekt-davorin.de/
*schulternzuck*
Aber naja, du weißt schon das du eigentlich bei einem fehlenden Source keine
Hilfestellungen erwarten solltest?

_________________
Mao?
Unsere Scripte verfassen wir in Beerware

PHP:
Davorin- Waldkämpfe klickern war gestern
;) Nu wird gequestet!
(Im Aufbau)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 07 Jun, 2009 19:14 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13 Mai, 2009 11:01
Beiträge: 147
Geschlecht: Weiblich
LoGD: http://www.lunaria-logd.de/source.php
Skype: Fragen
bisher hat es an sich noch ganz gut geklappt,
und bsiher ist es für mich selbst eher noch eine art übungsserver^^
und ich hab hilfe wenn es wirklich ma problm mit was geht^^

_________________
♠ PikAss

Fehler sind menschlich, und Menschen sind fehlerhaft!
Meiner einer, ist keiner, aber wenn keiner einer ist, wer ist dann keiner? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17 Aug, 2009 18:36 
Offline
User
User

Registriert: Mi 24 Jun, 2009 08:44
Beiträge: 12
LoGD: http://nimhrothchronicles.de/source.php
...mich würde in dem Zusammenhang mit gesperrter Source einmal interessieren, wie das Ganze ausschaut, wenn ein Server seine Source sperrt und dann auf der source.php nicht einmal den Link zu anpera angibt?
Das sieht dann doch so aus als habe man das ganze Zeug selber übersetzt und gecodet oder nicht?
Oder genügt es, wenn man auf der index.php einen Link zu einem 'Impressum' anlegt und dort auf anpera usw. verweist?
Möglich, dass einem da dann die Rechtslage etwas in die Quere kommt, davon habe ich keine Ahnung... aber meine Frage ist auch aus reinem Interesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17 Aug, 2009 22:14 
Offline
Freak
Freak

Registriert: Mo 06 Sep, 2004 15:17
Beiträge: 3236
Geschlecht: Männlich
Ashtaroth hat geschrieben:
[...]
Oder genügt es, wenn man auf der index.php einen Link zu einem 'Impressum' anlegt und dort auf anpera usw. verweist?
[...]


Das ist echt gut.... Hab selten soviel gelacht, wie bis jetzt. Entschuldige.


Ehm, wäre es so einfach, würde anpera wohl bereits lang im Gefängnis, oder andere.

Du "musst", wenn Du in Deutschland? lebst, auf ein Impressum verweisen. Natürlich muss da die Gültigkeit der Daten gewährleistet werden. Denn sonst würdest Du ja gegen verstoßen. In wie weit sich das ausübt, weiß ich selbst nicht... habe mich bislang auch nicht damit ausführlich beschäftigt. Aber stets die Impressumspflicht gepflegt. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 00:12 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Aug, 2007 23:04
Beiträge: 290
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: Männlich
Kevz hat geschrieben:
Ashtaroth hat geschrieben:
[...]
Oder genügt es, wenn man auf der index.php einen Link zu einem 'Impressum' anlegt und dort auf anpera usw. verweist?
[...]


Das ist echt gut.... Hab selten soviel gelacht, wie bis jetzt. Entschuldige.


Ehm, wäre es so einfach, würde anpera wohl bereits lang im Gefängnis, oder andere.

Du "musst", wenn Du in Deutschland? lebst, auf ein Impressum verweisen. Natürlich muss da die Gültigkeit der Daten gewährleistet werden. Denn sonst würdest Du ja gegen verstoßen. In wie weit sich das ausübt, weiß ich selbst nicht... habe mich bislang auch nicht damit ausführlich beschäftigt. Aber stets die Impressumspflicht gepflegt. ;)


Da haben wir in Deutschland das Problem, private Webseiten sind bis jetzt noch von der Impressumspflicht verschont. Öffentliche Webseiten & natürlich auch Firmenpräsenzen müssen die Impressumspflicht einhalten. Doch in den Gesetztestexten ist keine genaue Definition vorhanden wann eine Seite öffentlich & wann sie nur privat ist.

_________________
Legend of the Green Dragon - Die Mysterien um Ched Nasad


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 03:45 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10 Dez, 2008 17:10
Beiträge: 235
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
LoGD: läuft derzeit Lokal
als Privat gilt sie dann, sobald sie zB durch ein Passwort geschützt, nur einer !!! kleinen !!! Benutzergruppe zur Verfügung gestellt wird... oder eine FamilienHP... alles andere ist öffentlich. Sind aber auch keine Gesetzesgrundlagen, das ist nirgendwo klar definiert, das sind nur öffentliche Spekulationen, die ich auf der Suche nach Vorlagen gefunden hab

_________________
Hungrig in München? www.24lieferservice.de
___________________________________________________
spiele auch Du Quests of Gallendor (Welt 1 nur über Einladung möglich)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 09:58 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16 Jul, 2005 22:40
Beiträge: 693
Wohnort: /var/server/home/castle
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.kokoto.de/
Skype: Apfelschokowodkakekskuchen
naja aber jetzt mal ehrlich überlegt doch mal .... wozu stellt man ne seite ins internet??....

also wenn etwas Privat sein soll stelle ich es nicht ins Internet, deswegen ist es ohne genaue regelung nahezu unmöglich sich mit "wir sind eine private homepage" rauszureden

wobei ich finde, es es eher alle nichtkommerziellen seiten betreffen sollte, also das sie kein impressum brauchen, normale info homepages und spiele oder so mit imperssums zwang naja..

wollte nur mal meine meinung kundtun =P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 11:19 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12 Mai, 2008 21:51
Beiträge: 137
Geschlecht: Weiblich
mal sehen
man gehe von der gewöhnlichen Vorstellung von Privat und Öffentlich aus
Öffentlich ist, was der gesamten Öffentlichkeit frei zugängig ist und im Prinzip jeder sehen kann
Privat ist alles, was nur einem kleinen Teil zugänglich ist, um es mal zu verdeutlichen: alles was in Eurem Haus ist und keiner sehen kann, solange ihr die Leute nicht reinlasse
auf Webseiten übertragen:

Öffentlich: so ziemlich jede Webseite, die man einfach in Google finden kann (sprich: jedes Logd)
Privat nur das, was wie schon erwähnt durch die Haustür(dem Passwort) geschützt ist und somit nicht jedem Zugänglich ist

Fazit: jedes Logd braucht ein Impressum. Ich würde es schon nur machen, um auf Nummer sicher zu gehen...
die Strafe würde ich nämlich nicht zahlen wollen.

da wie wir alle wissen ein Urheberrecht auf die ganzen Codes des Logd liegt, wäre zumindest eine Erwähnung innerhalb eines kleinen Textes notwendig, der in diesem Impressum ähnlich wie bei Büchern zu finden sein sollte, wenndie Dateien in der Source gesperrt sind.
hier noch der Wikiartikel über das Impressum

just my 2 cents, dat min


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 14:59 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 30 Okt, 2005 17:48
Beiträge: 1408
Wohnort: PB
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://dav.blood-reaver.de/lotgd/
Ich habe auch selten so gelacht - hat eigentlich irgend jemand den Text von Ashtaroth richtig gelesen?
Es ging nicht darum, ob er ein Impressum braucht oder nicht. Das zumindest ist deutlich mit ja zu beantworten, da die Seite geschäftsmäßig (oder wie war der genaue Ausdruck?) ist.

Die Frage bezieht sich mehr aufs Urheberrecht, genau genommen auf dem Verweis auf Anpera. Was das angeht bin ich mir zu unsicher, als das ich hier ne Aussage machen möchte. Hochgradig asozial ist es auf jeden Fall, jeglichen Verweis zu entfernen.

Auric

_________________
Mehr oder minder inaktiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 15:41 
Offline
Freak
Freak

Registriert: Mo 06 Sep, 2004 15:17
Beiträge: 3236
Geschlecht: Männlich
..wenigstens jemand, der den Beitrag ebenfalls aufmerksam mitgelesen hat. Danke, Auric. (:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 16:40 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16 Jul, 2005 22:40
Beiträge: 693
Wohnort: /var/server/home/castle
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.kokoto.de/
Skype: Apfelschokowodkakekskuchen
ich habe den post auch richtig gelesen von ashtaroth aber habe mich dort nicht zu einer aussage bewegen können da ich keine ahnung habe davon.

Kevz.. deinen post sehe ich aber auch nicht wirklich als antwort auf das von ashtaroth xD ich habe lediglich mich zu dem "privat" geäußert mehr nicht..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 18 Aug, 2009 16:47 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28 Aug, 2004 18:48
Beiträge: 1712
Auric hat geschrieben:

Die Frage bezieht sich mehr aufs Urheberrecht, genau genommen auf dem Verweis auf Anpera.



Ich lehne mich mal frech hinaus und frage "wozu ein Hinweis auf Anpera" ? Weil er es übersetzt hat? Wenn dann sollte die Frage wohl eher lauten: "Hinweis auf MightyE" oder? :)

ne Spass beiseite, Ich persönlich denke, dass es ausreicht, wenn

Zitat:
Legend of the Green Dragon
By Eric Stevens

LoGD version 0.9.7
MightyE tells you, "Legend of the Green Dragon is my remake of the classic BBS Door game, Legend of the Red Dragon (aka LoRD) by Seth Able Robinson.

"LoRD is now owned by Gameport (http://www.gameport.com/bbs/lord.html), and they retain exclusive rights to the LoRD name and game. That's why all content in Legend of the Green Dragon is new, with only a very few nods to the original game, such as the buxom barmaid, Violet, and the handsome bard, Seth.

"Although serious effort was made to preserve the original feel of the game, numerous departures were taken from the original game to enhance playability, and to adapt it to the web.

"LoGD is released under the GNU General Public License (GPL), which essentially means that the source code to the game, and all derivatives of the game must remain open and available upon request.

"You can download the latest version of LoGD at http://sourceforge.net/projects/lotgd and you can play the latest version at http://lotgd.net.

"LoGD is programmed in PHP with a MySQL backend. It is known to run on Windows and Linux with appropriate setups. Most code has been written by Eric Stevens, with some pieces by other authors (denoted in source at these locations), and the code has been released under the GNU General Public License. Users of the source are bound to the terms therein."

"Users of the source are free to view and modify the source, but original copyright information, and original text from the about page must be preserved, though they may be added to."

"I hope you enjoy the game!"



Zitat:
Legend of the Green Dragon
By Eric Stevens

LoGD version 0.9.7

MightyE erklärt dir "Legend of the Green Dragon ist mein Remake des Klassikers Legend of the Red Dragon (aka LoRD) von Seth Able Robinson.

"LoRD gehört nun zu Gameport (http://www.gameport.com/bbs/lord.html), und dort liegen auch alle Exklusivrechte, was das Spiel und den Namen betrifft. Daher wurde Legend of the Green Dragon komplett neu erstellt, lediglich ein paar Dinge verweisen noch auf das ursprüngliche Spiel, so wie die begehrte Schankmaid, Violet, und der beliebte Barde, Seth.

Obwohl jede Anstrengung unternommen wurde dem Spielgefühl des Originals so nahe wie möglich zu kommen, mussten dennoch zahlreiche Änderungen zugunsten der Spielbarkeit und des Balancings erfolgen.

LoGD ist unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht, was bedeutet, dass der Quellcode und alle daran vorgenommenen Änderungen öffentlich gehalten und auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden müssen.

Die aktuellste Version von LoGD kann auf http://sourceforge.net/projects/lotgd heruntergeladen werden, und die neueste Version lässt sich auf http://lotgd.net spielen.

LoGD wurde in PHP programmiert und arbeitet auf einer MySQL Datenbank. Es läuft auf Windows, Linux und Mac-Os Systemen. Ein Hauptteil des Codes wurde von Eric Stevens geschrieben, einige Teile von anderen Autoren (wird in der Source vermerkt), und der Code wurde unter der GNU General Public License veröffentlicht. Benutzer des Quellcodes sind an die damit zusammenhängenden Richtlinien gebunden.

Der Quellcode kann frei eingesehen und verändert werden, jedoch müssen Copyright, Texte und Anmerkungen des ursprünglichen Autors erhalten werden, können allerdings ergänzt werden.

Ich wünsche dir viel Spaß bei diesem Spiel!"


das stehenbleibt.. aber dafür würde ich nicht wetten.. jedoch enthält dieser Absatz eigentlich alles was benötigt wird oder?


lg


p.s. zu dem asozial stimme ich dir zu ;P

_________________
~Inaktiv und Abwesend solange Mysql hier Moderatorenrechte hat~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20 Aug, 2009 09:15 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13 Mai, 2009 11:01
Beiträge: 147
Geschlecht: Weiblich
LoGD: http://www.lunaria-logd.de/source.php
Skype: Fragen
da geb ich Rikkarda eigentlich recht, naja, aber urheberrecht ist sowieso eine sache über die man sich immer wieder streiten könnte, vorallem da sich die regelungen fast im dauertakt ändern

_________________
♠ PikAss

Fehler sind menschlich, und Menschen sind fehlerhaft!
Meiner einer, ist keiner, aber wenn keiner einer ist, wer ist dann keiner? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20 Aug, 2009 14:48 
Offline
Newbie

Registriert: So 18 Mai, 2008 23:18
Beiträge: 9
die ändern nciht unbedingt die Regelungen ;P, die ändern die Auslegung, das ist was anderes und und wesentlich plöder als die Regelungen zu ändern.

Ändert man die Regelung, hat man immerhin was handfestes das wo steht: Ändert ein Gericht/Richter was auch immer die Auslegung, dann ist das lediglich ein Präzedenzfall auf den man sich berufen kann, den der nächste Richter/das nächste Gericht aber nicht bestätigen muss und dann hat man die berühmte A***karte gezogen. ;)

Das ist der Nachteil des deutschen Rechtssystems, es ist abstrakt und sehr auslegungsfreudig. :bash:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21 Aug, 2009 00:57 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 30 Okt, 2005 17:48
Beiträge: 1408
Wohnort: PB
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://dav.blood-reaver.de/lotgd/
Leliel hat geschrieben:
Das ist der Nachteil des deutschen Rechtssystems, es ist abstrakt und sehr auslegungsfreudig. :bash:

Dann schau dir mal das in Großbritannien an...

Sry 4 OT

Weiß denn niemand, wie es darum steht? Bin bei solchen Sachen auch immer recht interessiert an ein bisschen Wissen.

Auric

_________________
Mehr oder minder inaktiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21 Aug, 2009 09:13 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Aug, 2007 23:04
Beiträge: 290
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: Männlich
Dann will ich mal versuchen auch noch etwas produktives zu dem Frage von Ashtaroth schreiben,
da LotGD in der Version 0.9.7 ja nach wie vor unter der GNU General Public License veröffentlicht worden ist muss
jeder der das Script nutzt dieses auch weiterhin unter GNU General Public License veröffentlichen. Der Copyright
Hinweis im Footer sollte auf jeden Fall bestehen bleiben.

Für mich denke ich, dass auch wenn der User die Source gesperrt hat - diese auf Anfrage hin aber trotzdem
herrausgeben & aus diesem Grund kein Hinweis auf Anpera gegeben sein muss lediglich auf MightyE welches
in der about.php schon gegeben ist.

_________________
Legend of the Green Dragon - Die Mysterien um Ched Nasad


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22 Aug, 2009 00:42 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05 Feb, 2007 12:33
Beiträge: 375
Wohnort: Hattingen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.alvion-logd.de/logd/
Ich gebe ehrlich zu dass ich in Sachen Urheberrecht weniger Wissen als Lücken habe. Und auch wenn mir der Inhalt der GNU General Public License durchaus bekannt ist, so mag ich nicht behaupten alle darin enthaltenen Punkte zu verstehen. Also lass ich die Hinweise auf Copyright, oder Urheberrecht wie es im Deutschen so schön heißt, unangetastet. Und ich denke dass ich damit nicht schlecht fahre!
Ich halte auch nichts davon mein Projekt als Alvion-Version zu bezeichnen, denn dann würde ich mich verpflichtet fühlen das Ganze auch als komplettes Paket zum Download bereit zu stellen.

Sicher habe auch ich diverse Dateien in meiner source.php ausgeklammert, doch handelt es sich dabei meist um Sachen die sich noch in der Entwicklung befinden, oder speziell für Alvion geschrieben wurden. Und ich mag es halt nicht, wenn unfertige, nicht wirklich funktionierende Teile kopiert werden, die dann auch noch meinen Namen tragen! ;)
Auf Anfrage würde ich das meiste heraus geben. Nur: Es fragt ja niemand. Es ist ja so einfach aus der Source zu kopieren, aber mal eine Mail zu verfassen und zu fragen scheint unbeschreiblich schwer zu sein! :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22 Aug, 2009 17:34 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13 Mai, 2009 11:01
Beiträge: 147
Geschlecht: Weiblich
LoGD: http://www.lunaria-logd.de/source.php
Skype: Fragen
wenn man das mal so frei in dem raum werfen darf, JEDES rechtssystem, egal wo, hat dumm lücken und verwebt sich manchmal auch noch so kompliziert, das sich regelung und regelung überschneiden, aber wie ichschon schirb,

das ist etwas über das man endlos diskutieren kann XDD
bzw wie unser dn lehrerlein so schön jeden freitag sagt:
Regeln werden gemacht um gebrochen / umgangen zu werden,
und wo kein kläger ist auch kein richter ö.ö

_________________
♠ PikAss

Fehler sind menschlich, und Menschen sind fehlerhaft!
Meiner einer, ist keiner, aber wenn keiner einer ist, wer ist dann keiner? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25 Feb, 2010 14:42 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13 Mai, 2009 11:01
Beiträge: 147
Geschlecht: Weiblich
LoGD: http://www.lunaria-logd.de/source.php
Skype: Fragen
*sry für den Doppelpost*

ich hätte mal eine frage, und zwar ja ja mal wieder bezogen auf Codeschnippsel die in Scripten verwendet werden.
Wenn sich jetzt eine persson, nennen wir sie Kläger A beschwert jemand hätte aus seinem Script ein Codeschnippsel geklaut und beschuldigt z.b. Betroffenen B. Dieser jedoch behauptet von sich er habe es selbst geschrieben, Anmerkung beide varianten ähneln sich, bsp weise in Variabeln und bezichnungen. Kann Kläger A recht bekommen? o.o

ist eine ganz normale frage auf nichts bezogen, ich will nur wissen XD
mfg lun~

_________________
♠ PikAss

Fehler sind menschlich, und Menschen sind fehlerhaft!
Meiner einer, ist keiner, aber wenn keiner einer ist, wer ist dann keiner? :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 25 Feb, 2010 15:54 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 30 Okt, 2006 21:29
Beiträge: 195
bei 0.9.7 muss man zwar nicht unbedingt die source freigeben, aber sollte man, egal wie, an code kommen, darf man ihn auch verwenden ;) Kläger A hat also Pech gehabt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
anpera.net - Impressum