anpera.net

anpera.net

experimental server @home
Aktuelle Zeit: Mo 20 Nov, 2017 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 21 Feb, 2016 03:47 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
Nachdem die DS3 nun lange genug mit ihren Unzulänglichkeiten herumgegeister ist (siehe: viewtopic.php?f=43&t=4865 ) gibt es nun die DS3.5.

Die DS3.5 ist eine massive Überarbeitung (fast ausschließlich durch mich :D) der DS3 in den letzten 7 Jahren.

Sie läuft unter PHP 7.0 und MySQL 5.6 (oder MariaDB 10.x) am besten.

Download-Link [aktuellste Version]: https://www.atrahor.de/_source/ds_lotgd_3.5.1.zip

Bitte bedenkt: Die DS-Version ist kein Selbstbedienungladen für Leute die meinen die Arbeit von Dritten als ihre eigene ausgeben zu müssen.

Nicht, dass die DS3.5 den gleichen unrühmlichen Weg der DS3 geht.

Fragen und Probleme, können hier gestellt werden :).


Zuletzt geändert von Bathory am Fr 11 Mär, 2016 11:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 26 Feb, 2016 20:43 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
Habe mich nun entschieden, den Download für alle öffentlich zu machen. :shock:

Link im ersten Beitrag. :zack:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11 Mär, 2016 11:17 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
Version 3.5.1 ist da.

Update von 3.5.0 auf 3.5.1: https://www.atrahor.de/_source/update_3 ... _3.5.1.zip

Full 3.5.1: https://www.atrahor.de/_source/ds_lotgd_3.5.1.zip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15 Mär, 2016 19:34 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Moin!


Also... Ich habe es mir jetzt mal Heruntergeladen und auf meinem Localhost angeschaut.

Ich muss sagen eine Klasse Arbeit von euch / dir! Bis auf einige kleine optische Sachen... Aber dazu später mehr :)

Finde ich Super, das es noch eine neue Veröffentlichung gibt und dann sogar PHP 7 fähig :) Bin die letzten Wochen selber dran verzweifelt die Anpera Version auf 7 umzuschreiben ;(

Mir bleiben aber einige Dinge dabei im Hinterkopf, die ich gerne mal abklären würde :)

1. Ich würde gerne mal wieder ein Online Server für einige alte Bekannte und mich einrichten, mit eurer Version. Selbstverständlich, behalte ich alle Copyright Hinweise an Dragonslayer / Arathor, wie Sie bereits jetzt vorhanden sind und würde eine weitere gesonderte Pop-Up Seite hinzufügen die zu Arathor bzw. hier in diesen Forums Thread führt für Interessierte am Pack, wenn da nichts gegen spricht?


2. Würde ich gerne, zwangsläufig eigentlich, viele Navs / Verlinkungen ändern. Ich persönlich finde die Aufteilung der Navigationen und die Masse an Plätzen erschlagend. Dutzende Navs und man weiß gar nicht wo man zu erst hin soll... Oder was es bringt dahin zugehen. Dadurch würde bei mir sich einiges verändern...


3. Im Template ist oben Rechts eingeblendet "Chroniken von Arathor" an und für sich Schick - Ist es aber gewollt das Server auf eurem Paket mit diesem Schriftzug werben oder ihn nutzen? Wenn der dahin gehört, bleibt er genau dort wo er ist. Es hat mich nur ein wenig Verwirrt als es mir aufgefallen ist.

Grüße

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20 Mär, 2016 11:32 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
Hi :)

Zu 1) eine gesonderte Seite ist nicht nötig, steht dir aber selbstverständlich frei.

Zu 2) selbstverständlich sollte man das tun ^.^ Orte ändern, Navs ändern Texte ändern bis man umfällt und zufrieden ist. :)

Zu 3) Das Bild darf (so wie alles andere auch) und sollte man verändern :).


Die DS-Version steht wie die 0.9.7 unter der GPL2 solange man sich an die Lizenz hält, darf man damit tun was man will :)!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 29 Mär, 2016 09:42 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Tschuldigung, das meine Reaktion so lange gedauert hat!


Ich finde bei der ganzen Arbeit die in der Version steckt, sollte eine extra Seite absolute Pflicht sein als Dank und Respekterweis für die Mühe und Arbeit!


Ich beschäftige mich dann mit den ganzen Veränderungen - Auf meinem Localhost mit Xampp läuft alles wunderbar. Habe meinen Server jetzt mit IIS im Prinzip gleich eingestellt wie Xampp,
habe MariaDB heruntergeladen mit InnoDB und verwalte mit HeidiSQL, wie mitgeliefert.

(Soweit die Randinformationen)

Auf dem Server läuft es aber nicht... Er meckert bei der Registrierung das 90% der Fields kein Standartvalue haben. Wenn ich ihm aber Erlaube, die Standartwerte durch Null zu ersetzen, kann man im Newday keine Navs mehr annavigieren, eine manuelle Überbrückung im newday, hat dafür gesorgt das man unendlich neue Tage bekommen hat, ABER man kam trotzdem nicht aus dem newday raus *kopfkratz*

Ich finde meinen Fehler einfach nicht, hast du vielleicht einen Rat?


PS: http://85.214.36.30 -> Da liegt der Online Testserver zZ den ich versucht habe einzurichten. Im moment ist es komplett deine Orginalsource da ich das DB Problem nicht unter Kontrolle kriege :bash:

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 04 Apr, 2016 12:52 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
Danke für die Meldung.

Die Version ist nur auf Apache und Nginx getestet, sobald ich Zeit finde werde ich es mal unter IIS testen :)!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 05 Apr, 2016 09:23 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Alles Klar! :)

Wenn du unter IIS PHP installierst, in meinem Fall 7.0.0 weil mein IIS eine höhere Version nicht Unterstützt außer über manuelle Installation, sind Cookies ausgeschaltet. Nach Aktivierung nur auf 200 Sek. festgelegt, muss man also beides noch manuell anpassen. MySQL, wie erwähnt, nutze ich nicht über das IIS sondern getrennt MariaDB welche aber Problemlos funktioniert und einspringt. Ich vermute den Error eher in der DB als in der Verwendung mit IIS, z.Z. versuche ich phpmyadmin zu Installieren, aus der Hoffnung heraus das HeidiSQL als Interface nicht in der Lage ist die DB korrekt einzuspielen.

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 05 Apr, 2016 11:40 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Jan, 2003 01:11
Beiträge: 1594
Wohnort: Haßfurt
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.anpera.net/logd
Skype: anpera-net
Die manuelle Installation von neueren PHP-Versionen ist unter IIS nicht schwer. Neue Version runterladen, in einen neuen PHP-Ordner entpacken, php.ini anlegen/kopieren/anpassen, in der IIS-Verwaltung deiner Seite neue PHP-Version hinzufügen, php.exe auswählen, fertig.

MySQL läuft hier auch als eigenständige Installation, nicht (mehr) über den Paketemanager vom IIS.

_________________
Praxis ist, wenn alles klappt aber keiner weiß warum. Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt. Wir haben beides erfolgreich vereinigt: Bei uns klappt nichts und keiner weiß warum!

Neues Video: Marios freier Tag in Second Life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 05 Apr, 2016 12:09 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
anpera hat geschrieben:
Die manuelle Installation von neueren PHP-Versionen ist unter IIS nicht schwer. Neue Version runterladen, in einen neuen PHP-Ordner entpacken, php.ini anlegen/kopieren/anpassen, in der IIS-Verwaltung deiner Seite neue PHP-Version hinzufügen, php.exe auswählen, fertig.



Jep, aber für ein Update auf 7.0.4 lohnt der Aufwand ehrlich gesagt nicht z.Z. geht ja nur um ein LoGD.

anpera hat geschrieben:
MySQL läuft hier auch als eigenständige Installation, nicht (mehr) über den Paketemanager vom IIS.


Ja, die von IIS angebotene Version auf meinem Root bietet lediglich die MySQL 2008 iwas an. Ohne InnoDB, daher mein Umstieg auf MariaDB getrennt installiert von IIS. Läuft ja trotzdem zusammen

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 05 Mai, 2016 05:43 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: So 15 Jun, 2008 20:34
Beiträge: 11
Geschlecht: Weiblich
Hallo zusammen, nachdem ich mich nun ein wenig mit der Version beschäftigt habe muss ich erstmal sagen: ja ich habe so meine Probleme meine Ideen umzusetzen, weil so vieles anders ist als damals, aber ich bin begeistert von den ganzen Möglichkeiten und werde auf jeden Fall weiterbasteln, vorausgesetzt ich bekomme das Problem gelöst. :)
Gerade optisch macht es einiges her. Nun wollte ich einen Kumpel von mir begeistern und wir haben es bei ihm hochgeladen.

Lokal hat bei mir alles funktioniert :( Ich dachte, ich habe vielleicht etwas geändert, dass das Problem verursacht, aber auch beim Installieren der Standardversion: Deine Sessionzeit ist abgelaufen, der Adminchara wird aber als online angezeigt.
Habe ich etwas vergessen?
Die Sufu hier zeigt nur ältere Beiträge von denen ich meine, dass sie nichts ändern würden, bzw nicht auf die DS Version anzuwenden sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 05 Mai, 2016 11:45 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Das Problem hatte ich am Anfang auch ;)

Ihr müsst in der PHP config die Sessionzeit einstellen - Bei mir war die Standart auf 0 in der Config habe die jetzt auf 3600 gestellt.


Wenn ihr IIS unter einem Windows Server benutzt müsst ihr nur die PHP info von IIS öffnen, Einstellungen öffnen und die Session raussuchen

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 05 Mai, 2016 16:48 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: So 15 Jun, 2008 20:34
Beiträge: 11
Geschlecht: Weiblich
Anubis92 hat geschrieben:
Das Problem hatte ich am Anfang auch ;)

Ihr müsst in der PHP config die Sessionzeit einstellen - Bei mir war die Standart auf 0 in der Config habe die jetzt auf 3600 gestellt.


Wenn ihr IIS unter einem Windows Server benutzt müsst ihr nur die PHP info von IIS öffnen, Einstellungen öffnen und die Session raussuchen

Danke dir, aber ich denke kann man bei gemietetem Webspace nicht ändern :[ Funktioniert die DS Version so vielleicht gar nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 05 Mai, 2016 20:10 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Doch, theoretisch schon. Dann müsst Ihr mal eine Anfrage bei eurem Host stellen.

Ansonsten setz doch mal einen Link zur phpinfo rein von eurem Host / Webspace damit man sich das ansehen kann

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 07 Mai, 2016 04:15 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: So 15 Jun, 2008 20:34
Beiträge: 11
Geschlecht: Weiblich
Anubis92 hat geschrieben:
Doch, theoretisch schon. Dann müsst Ihr mal eine Anfrage bei eurem Host stellen.

Ansonsten setz doch mal einen Link zur phpinfo rein von eurem Host / Webspace damit man sich das ansehen kann

Wir haben es hinbekommen :) allerdings kommen nun keine Mails an, zur Account verification oder PW vergessen.
Hast du das Problem vielleicht auch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 07 Mai, 2016 13:20 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12 Nov, 2005 18:04
Beiträge: 94
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: Männlich
Nein, das konnte ich leider nicht Testen, da bei mir noch immer die Datenbank leider nicht ganz so will wie ich. Bin froh wenn ich Ende Mai mein neuen Server habe... ^^

_________________
Angst schließt das Licht in Dunkelheit ein. Mut ist der Schlüssel...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 03 Jul, 2016 17:43 
Offline
Newbie

Registriert: Mo 10 Jan, 2011 16:40
Beiträge: 2
Hallo,

wie habt ihr es gelöst? Bei mir kommen derzeit nur folgende Fehler:

Warning: file_put_contents(./cache/files/mem_obj_access_control_cache.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/28/d428345479/htdocs/site/lib/classes/class.Cache.php on line 48

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d428345479/htdocs/site/lib/classes/class.Cache.php:48) in /homepages/28/d428345479/htdocs/site/utf8.php on line 242

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d428345479/htdocs/site/lib/classes/class.Cache.php:48) in /homepages/28/d428345479/htdocs/site/utf8.php on line 242

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d428345479/htdocs/site/lib/classes/class.Cache.php:48) in /homepages/28/d428345479/htdocs/site/utf8.php on line 242

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/28/d428345479/htdocs/site/lib/classes/class.Cache.php:48) in /homepages/28/d428345479/htdocs/site/lib/nav.lib.php on line 565


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 05 Jul, 2016 13:23 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
@Niwasaka

Der Cache Ordner (inkl. Unterordner) muss durch PHP beschreibbar sein.
Da er es offensichtlich nicht ist solltest du ihm rekursiv CHMOD 777 verpassen.
Entweder per SSH oder FTP-Programm jenachdem was du benutzt. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 06 Jul, 2016 18:29 
Offline
Newbie

Registriert: Mo 10 Jan, 2011 16:40
Beiträge: 2
Hallo,

konnte es inzwischen selbst lösen :) Es lag nicht am Cache Ordner sondern an einem Fehler des Webservers.

Warum ist im template Ordner die Datei: atrahor_main_style.css ist das die original Atrahor CSS?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 06 Jul, 2016 18:48 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Mo 20 Apr, 2009 00:30
Beiträge: 123
Nein, da sind verschiedene grundlegende Styles drin, ich weiß gerade aber nicht auswendig ob und wo sie noch Verwendung findet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
anpera.net - Impressum