anpera.net

anpera.net

experimental server @home
Aktuelle Zeit: Mo 26 Okt, 2020 20:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bio-Backups
BeitragVerfasst: So 06 Jan, 2008 16:55 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11 Feb, 2006 19:39
Beiträge: 596
Wohnort: Stuttgart - Waiblingen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://logd.legend-of-vinestra.de/source
Skype: da-chosen-one
Eigentlich ist es ein relativ weniggebrauchtes Script, denke ich, doch bei mir kam es schon ein paar Mal vor, dass irgendwelche User *ausversehen* ihre Bios gelöscht haben. Ich weiß zwar nicht, wie so etwas ging, aber da ich letztlich selbst meinen Adminchara mit 9k Wörterbio pulverirsiert habe ($session['user']['acctid']=1 statt $session['user']['acctid']==1 :bash: ), habe ich mich entschlossen dieses Ding zu basteln, damit man in Zukunft noch eine Bio außerhalb der Accounttabelle hat...

Naja, auf jeden Fall speichert das Teil Bios in einer externen Tabelle und gibt sie auf Wunsch (man sucht nach dem Spielernamen) wieder aus, so dass der User sie zurückerhalten kann.
Man kann die Bios manuell updaten (man will ja nicht dem xy seine Bio von vor 2 Jahren wieder geben...).
Beim ersten Start (wenn die Backuptabelle noch leer ist), werden automatisch Backups erzeugt.

Ansonsten für den Einbau:

SQL:
CREATE TABLE `biobackups` (
`owner` int(11) NOT NULL,
`ownerlogin` varchar(255) collate latin1_german2_ci NOT NULL,
`lastupdated` date NOT NULL,
`bio` text collate latin1_german2_ci NOT NULL,
PRIMARY KEY (`owner`)
) ENGINE=MyISAM DEFAULT CHARSET=latin1 COLLATE=latin1_german2_ci;

Und natürlich noch in der superuser.php verlinken:
if($session['user']['superuser']>=2) addnav('Biobackups', 'biobackups.php');


*eigentlich* müsste alles funktionieren, zumindest bei mir läuft alles fehlerfrei.

MfG Draza´ar

P.S.: Ich habe es natürlich als .zip gepackt 8) ;)


Dateianhänge:
Dateikommentar: Biobackups.php, wie es der Name schon sagt ^^
biobackups.zip [3.87 KIB]
135-mal heruntergeladen

_________________
$this->bbcode_second_pass_code('', '(define-record-procedures choco-cookie
make-choco-cookie choco-cookie?
(choco-cookie-choco
choco-cookie-cookie))

(define Prinzenrolle
(make-choco-cookie choco-cookie-choco-standard (* 2 choco-cookie-cookie-standard)))')
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: So 06 Jan, 2008 17:28 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16 Feb, 2007 15:25
Beiträge: 77
Wohnort: Köln
Geschlecht: Weiblich
LoGD: http://www.talamar.de/Testlogd/source.php
Das ist eine super Idee , vorallem wenn der server abschmiert , bei mir ist es nämlich auch passiert . Der Server wahr abgestürzt und die Bios von allen usern wahren weg.

_________________
Erst so lange Probieren bis wirklich nichts mehr geht oder ich mal wieder die DB geschrotet habe , dann erst schreie ich um Hilfe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: So 06 Jan, 2008 18:01 
Offline
Freak
Freak

Registriert: Mo 06 Sep, 2004 15:17
Beiträge: 3236
Geschlecht: Männlich
Das geht solange gut, bis der MySQL- Server einmal einen Crash hat o.Ä.
Denn dann, sind die Datenbanksätze wahrscheinlich auch weg. D.h., lieber .txt- files nehmen o.ä.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: So 06 Jan, 2008 18:37 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 06 Jul, 2005 19:10
Beiträge: 543
Wohnort: Bremen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://my-logd.com/motwd
Kevz hat geschrieben:
Das geht solange gut, bis der MySQL- Server einmal einen Crash hat o.Ä.
Denn dann, sind die Datenbanksätze wahrscheinlich auch weg. D.h., lieber .txt- files nehmen o.ä.


Geht solange Gut, bis die Datenträger einen Crash machen... Könnte man eigentlich weiterführen...*Fg*

_________________
Das schwarze Schaf der LotGD-Community, 2. platzierter, beim Giga.de Homepage-Award 2007 und 1. platzierter beim German Web Award 2008.
PC-ACTION meint: "Sehr gut" für MotWD!
Mind of the White Dragon => http://my-logd.com/motwd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: So 06 Jan, 2008 19:17 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28 Aug, 2004 18:48
Beiträge: 1712
tägliche backups auf die Festplatte ziehen reduziert zumindest die Verluste auf einen Zeitraum von 24h^^

_________________
~Inaktiv und Abwesend solange Mysql hier Moderatorenrechte hat~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Di 08 Jan, 2008 13:34 
Offline
Freak
Freak

Registriert: Mo 06 Sep, 2004 15:17
Beiträge: 3236
Geschlecht: Männlich
Dann könne man Backups ganz weglassen, wenn man den Befürchtungen entgegen wirken wolle. *lach* - Die Idee an sich, ist Interessant, aber die Umsetzung, naja. . . Fragwürdig. ;) - Ansonsten auf einen Separaten Server übertragen o.ä. Evtl. Archivieren? (Winrar o.Ä.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Di 08 Jan, 2008 15:49 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
:D warum nicht automatisch backups machen.

und die per (s)ftp auf einen backupserver spielen?
oder mehrere.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Di 08 Jan, 2008 16:34 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28 Aug, 2004 18:48
Beiträge: 1712
ich trau halt keinem Anbieter wirklich 100% über den Weg *fg* daher ziehe ich zumindest ein tägliches Backup auch noch lokal :lol:

_________________
~Inaktiv und Abwesend solange Mysql hier Moderatorenrechte hat~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Di 08 Jan, 2008 16:49 
Offline
Marquis Pherae
Marquis Pherae

Registriert: Mi 09 Feb, 2005 16:01
Beiträge: 3922
Wohnort: Basel
Geschlecht: Männlich
Kevz hat geschrieben:
Ansonsten auf einen Separaten Server übertragen o.ä. Evtl. Archivieren? (Winrar o.Ä.)


Sorry - aber WinRar wirst du auf einem normalen Server nicht finden. Ist zur Archivierung (auf Linuxservern) eh völlig ungeeignet, da die Dateirechte nicht mitgespeichert werden. Hier wäre GZip angebracht mit einem tarball, da da die Dateirechte mitarchiviert werden.
Und ja - normales Zip ist auch hier sinnlos.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Di 08 Jan, 2008 18:18 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 30 Okt, 2005 17:48
Beiträge: 1408
Wohnort: PB
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://dav.blood-reaver.de/lotgd/
naja, ganz sinnlos ist ein normales zip hier ja nun auch nicht, da Backups (vor allem, da keine inkrementellen) ja möglichst selten gelesen werden und man sich bei einer wiederherstellung schon mal die zeit für einen einfachen chmod-befehl nehmen kann - wenn es zum lesen denn überhaupt nötig ist.

_________________
Mehr oder minder inaktiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Di 08 Jan, 2008 19:12 
Offline
Marquis Pherae
Marquis Pherae

Registriert: Mi 09 Feb, 2005 16:01
Beiträge: 3922
Wohnort: Basel
Geschlecht: Männlich
Auric hat geschrieben:
naja, ganz sinnlos ist ein normales zip hier ja nun auch nicht, da Backups (vor allem, da keine inkrementellen) ja möglichst selten gelesen werden und man sich bei einer wiederherstellung schon mal die zeit für einen einfachen chmod-befehl nehmen kann - wenn es zum lesen denn überhaupt nötig ist.


Naja, hier gehts jetzt um BackUps aller Dateien :) Und da macht zip eigentlich wirklich keinen Sinn. Zwar trau ich jedem “normalem” Admin zu, dass er weiss, wo welche Rechte zu setzen sind, aber es gibt viel hier, die wissen nichtmal, was das ist... Und da ist es besser, gleich anzuraten, tarballs zu nehmen, anstatt sie sich dann n' Bock schiessen und Avatare nicht mehr hochgeladen werden können *g*
War präventiv gemeint. Aber ja - sonst geht zip wunderbar. Und ist ebenso besser als rar, weil zip kann man sowohl mit PHP-Boardmitteln als auch OS-Boardmittel entpacken. unzip. unrar muss erst nachinstalliert werden. Sowohl auf Unixoiden Servern, als auch auf Windows-Servern. Und bei Windows kenn ich nichma der Konsolenbefehl für unzip.. Soferns das gibt *fg*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Fr 11 Jan, 2008 18:14 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11 Feb, 2006 19:39
Beiträge: 596
Wohnort: Stuttgart - Waiblingen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://logd.legend-of-vinestra.de/source
Skype: da-chosen-one
Ich habe das Ding nicht gemacht, weil ich eine absolute Sicherung haben will.

Ich sah die Sache so:
Wir betreiben einen RP-Server, ergo ist das wichtigste erst einmal die Bio.
Fehler passieren wohl am meisten bei der Accountstabelle.
Das Script ist NICHT dafür gedacht, die Bio ultrasuperdolle zu backuppen, sondern lediglich für kleinere Dinge, wie in meinem ersten Post genannt: Ausversehene Löschung, Chara verfallen (Urlaub, etc...) und Bio nicht gespeichert.

Und wenn einmal meine *gesamte* Datenbank crashed... Dann hab ich echt größere Probleme als "Wo sind die Bios!!" :bash:

_________________
$this->bbcode_second_pass_code('', '(define-record-procedures choco-cookie
make-choco-cookie choco-cookie?
(choco-cookie-choco
choco-cookie-cookie))

(define Prinzenrolle
(make-choco-cookie choco-cookie-choco-standard (* 2 choco-cookie-cookie-standard)))')


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Fr 11 Jan, 2008 18:32 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
Hast Du? =)

Warum nicht das kleine mit dem großen lösen?

Backups doch die ganze Accountstabelle... =)
dann könnte man aber auch alles... naja du weißt =)

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Fr 11 Jan, 2008 19:55 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11 Feb, 2006 19:39
Beiträge: 596
Wohnort: Stuttgart - Waiblingen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://logd.legend-of-vinestra.de/source
Skype: da-chosen-one
Dafür würde es sich dann schon wieder lernen das Zeug vonwegen Textfiles etc erstellen zu benutzen, was mir eindeutig zu stressig ist im Moment ^^

_________________
$this->bbcode_second_pass_code('', '(define-record-procedures choco-cookie
make-choco-cookie choco-cookie?
(choco-cookie-choco
choco-cookie-cookie))

(define Prinzenrolle
(make-choco-cookie choco-cookie-choco-standard (* 2 choco-cookie-cookie-standard)))')


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Sa 12 Jan, 2008 00:41 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
hier gebe ich den streng gehüteten staatsschatz, das verborgene kommanozeilenkommando, das stärkste der stärksten, unters volk.

jahrhundertelang haben unsere ahnen dieses geheimnis beschützt, und jetzt soll es dir gehören.

mein kommando zum backup aller datenbanken...
fertig für einen cronjob...

$this->bbcode_second_pass_code('', '/usr/bin/mysqldump --single-transaction --default-character-set=utf8 -uMYUSER -pMYPASSWORD -h localhost -A | gzip > /MYBACKUPDIR/archive-001.sql.gz')

das defaultcharset kannst weglassen, ich brauchs für utf8

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Sa 12 Jan, 2008 11:08 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 06 Jul, 2005 19:10
Beiträge: 543
Wohnort: Bremen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://my-logd.com/motwd
Ne nette Software die ich nur empfehlen kann. Mit ihr erübrigt sich auch jedwede Art der Umlautproblematik, oder timeouts: http://mysqldumper.de/

Es beinhaltet auch Funktionen zum für FTP, so dass die Backups auch auf einen externen Server gespeichert werden können.

_________________
Das schwarze Schaf der LotGD-Community, 2. platzierter, beim Giga.de Homepage-Award 2007 und 1. platzierter beim German Web Award 2008.
PC-ACTION meint: "Sehr gut" für MotWD!
Mind of the White Dragon => http://my-logd.com/motwd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Mo 14 Jan, 2008 19:40 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: Mo 05 Feb, 2007 12:33
Beiträge: 375
Wohnort: Hattingen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.alvion-logd.de/logd/
-DoM hat geschrieben:
Ne nette Software die ich nur empfehlen kann. Mit ihr erübrigt sich auch jedwede Art der Umlautproblematik, oder timeouts: http://mysqldumper.de/

Es beinhaltet auch Funktionen zum für FTP, so dass die Backups auch auf einen externen Server gespeichert werden können.



jepp ... kann ich auch nur empfehlen. zumal der MySQLDumper auch direkt mit GZip packt und per Cronjob angesteuert werden kann, wenn die entsprechenden Compressions-Module und Perl vorhanden sind. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bio-Backups
BeitragVerfasst: Mo 14 Jan, 2008 20:02 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 29 Jan, 2006 09:41
Beiträge: 1927
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Männlich
Skype: louis.huppenbauer
Meine Meinung.
Habe in den letzten Tagen ebenfalls sehr gute Erfahrungen damit erlebt.

Die Verwaltung und Wartung ist relativ einfach, und alles ist gut beschrieben, beziehungsweise erklärt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
anpera.net - Impressum