anpera.net
http://anpera.homeip.net/phpbb3/

Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105
http://anpera.homeip.net/phpbb3/viewtopic.php?f=43&t=2646
Seite 19 von 24

Autor:  Feydoer [ Mi 10 Jun, 2009 17:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

nee violet ist es nicht. in der chatpreview erscheint mein spielername total bunt und die feste einstellung der farbcodes bringt nichts, da wenn ich `t einstelle ist es blau, aber es war gelb.

Autor:  hut [ Mo 22 Jun, 2009 17:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

hi, hab folgende probleme und fragen: kann mir bitte jemand sagen mit welcher zeile die functionen viewcommentary und addcommentary anfangen und enden?
was ist dann mit den dateien die die functionen viewcommentary oder addcommentary verlangen, da die functionen aus der common.php ja gelöscht werden sollen???
sollen die functionen
• allownav()
• db_query_secure()
• db_real_escape_string()
• output() mit Unterstützung für sprintf
• rawoutput() mit Unterstützung für sprintf
• navStripC()
mit den alten, falls vorhanden, ersetzt werden? danke

Autor:  Lori [ Mo 22 Jun, 2009 18:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Wozu willst du sie löschen? Wegen dem andren Thread?

Edit: Tja, beschäftigen müsste man sich mit dem Thema, dann weiß man auch Bescheid -.- ... einfach weghören oder nicht beachten

Autor:  Harthas [ Mo 22 Jun, 2009 18:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Durch das einbinden der commentary.php werden je eine addcommentary() und eine viewcommentary() miteingebunden (Dienen als Wrapper für die Commentary-Klassen). Es werden dadurch also keine Fehler entstehen.

Und grundsätzlich immer die neueste Version der jeweiligen FUnktionen verwenden - Wenn also eine Alte vorhanden ist, durch die Neue ersetzen.

Wo die Funktionen beginnen und aufhören, kann ich dir leider nicht genau sagen.
Ist von common.php zu common.php wieder unterschiedlich.
Am besten suchst du dir doch einen Editor mit Syntax-Highlighting. Da wird dir auch oft die Start- und die End-Klammer angegezeigt. Und vielleicht kann der Editor die Funktion ja sogar zusammenklappen - Was dir die Zeilen sofort geben würde.

Autor:  hut [ Mo 22 Jun, 2009 21:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

@harthas: danke für die schnelle antwort.
muss jetzt
function output($indata,$priv=false){ (alte common)
mit
function output($data) { (eliwoodanweisung)
und
function rawoutput($indata) { (alte common)
mit
function rawoutput($data) { (eliwoodanweisung)
ersetzt werden?
im anhang mal die
function addcommentary() {
und
function viewcommentary() {
evt. kann mir so jmd sagen ob das alles enfernt werden kann. sorry dass ich mich so blöd anstelle. man möge mir bitte vergeben.

edit: da ich wie es aussieht keine dateien hochladen kann ist die datei mal auf fanthic.de/common.txt

Autor:  Welv [ Fr 26 Jun, 2009 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Kann es sein dass in

define('COMMENTARY_AUTEXTAREA_CHARS', 200);

ein Schreibfehler ist?

Ausser es gibt neben AUTOTEXTAREA ein AUTEXTAREA




------------


Desweiteren bekomme ich einen weiteren Fehler:

"Notice: Undefined variable: session in E:\xampp\htdocs\logd-fantasy\lib\commentary.php on line 178"

178 | unset($session['comment_for_insert']);

Fehlt da ein global $session; oder sollte da wie oben $_SESSION['comment_for_insert'] stehen?

Autor:  Eliwood [ Fr 26 Jun, 2009 16:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Kann sein. Ubs. :D

Autor:  Ashtaroth [ Fr 26 Jun, 2009 17:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Nach langem hin und her Probieren und einem kompletten Neuversuch das Ganze zum Laufen zu bekommen melde ich mich nun doch einmal hier...

Ich hab alles nach Anweisung installiert, abgeändert, hinzugefügt etc. pp. und hab zum Schluss die Datenbank geupdatet...
Beim ersten Durchlauf war ich mir nicht sicher, ob es an dem war und deshalb der Fehler entstand, aber nach einem Neuversuch besteht er leider immer noch. Und zwar wie folgt:

$this->bbcode_second_pass_code('', 'Warning: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /mnt/web6/13/40/52118740/htdocs/lib/commentary.php on line 2327

Warning: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /mnt/web6/13/40/52118740/htdocs/lib/commentary.php on line 2330

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web6/13/40/52118740/htdocs/lib/commentary.php:2327) in /mnt/web6/13/40/52118740/htdocs/common.php on line 69
‹xÍ\ÝrÛF²¾«Î;Œ™M •%€ÔõKf%RtœÈ²Ö’ã“sq¼ 0a�H‘v³OºU{£›}�\åâ|=€ Ðtj {,—Hƒéoº{º{
8y1xÛ¿ùéêœ}wóæ‚]½?»xÝgÍ-Ãø°Ó7ŒÁÍ@=ØÕ[mv™~ì 7ðMÏΛ½ÆÉDL=úà¦�á �÷.Ýé$ Ä„õñá»–ÇãC=jœx®Ë&w5Á§¡g f4Š‚Ä™èVk,â^WÅ^œp.4&BNí5¥ØŠÜP0Ïô�Ätx·ù½yg^Ë›MÕ¼)›ÂmÕh×N^lm5ÖìÀJ¦Üzàßò‡0âqÜÅ~‡{Ç�µqâ[4H–Ý[çm¬Ý™³ð\~fäpj-¯LOüÀ²+KD^zéŽÙú½½.»g/ºÌO÷‚tsCÁû0äQߌùúÆ1£×Ùn‘€>ƒ²–â˜^÷ ÷
¾×Òsê⼌"Þœñà´®äõ¤x93Ž¬s�“”ˆ«´Ð’ëAä:.Ôð&QPé>øuiNù<˺]íõåÕû�ýíoìs-oÎÿûæôÝù©l¬XJ¯¥£’ê0㑶X·Ë´3 ‚e©<¼À2I�ºš9 ¡‡“ð[«ÛÞjïïáŸv| =Iä³±á3â“d”êkXì+¹¿®…³=Ê®‚°;6ÿòM¡ÇͼH!žZí”ئ†IxÞÈŒâî�7¡ôî£9ò¸¼ºwm1éîíµ6'Üu&¢»ÓjiP²¥ûE€³ÁZÇœþÒÑ^”wæ¹ñ3+_Šêº¼«™8<Ý«qWˆÓÓjN8u�8k:»åâxUÓ�«¢í›º@tF{��q9'D] †ƒ³ƒ…)j–½Ñ˜M\1¤¾'‚�¸ŸˆGÁîydsÿV¬†ñÝJF+µúv¥VîJüZ©Åûi]Œ¦peg�Ñ „Yˆü+W¹³:ATnýº@ ‡Õk«A] d´R±Þ¶ë1îªÖÛçu�8GÄ´]á¤y] ú}€¨ÈÁ ë1nïîUèĸ>V§Sn'&õ�ØœµËA¼®
EÑý~9ˆïë±�m¬ªpåS] ÎÚ;ƒªUæu�ÀLÞÖb·U•&½¨
Äîþî~•8¼º@쟞"R>;ÞÔbgppVbZˆÃ½þéyŲæ².¤û{åâx[È¢2%Ôâ` *’ƒWu�èt(¢(GXräU ®ëq¥X\wØ|l&ž8ZØ°üsó%vX�¿à'Ýí}©¶mÕ&o¶å™í´2<ÕÒMVìÒ¦ÕêMêEí×çÛõ�#óö9rO´«É=QŒ0ª¸’—¤ÉT¥%¨Â„�¬|£®†öéCÓ¶±ÜÝ•WØcµèª…²*BÑÚÖ×x—±Ñ}±HÑnlw›Yž‰z--DÕ¡á‘ÆîLÏuPg#‚Pë±wê0Ôu5wŠF±*=Ów¬±´!ª‡&BCýmñ:”Ej¸?J)—T²±”_¨hCÅÁ4Î9¸j,íÃV —Šh3@ �0’ð‰*ÜÑ_½j9‹¶5–Vêhí6
|—LSü’l'^gÜ}Î{yé›wù›¦SG’õs\j¢5q½Ùûæ«ö^ûø’'2×ñº$Æ¥üiœ˜ªÌ¯9«–™Õ*5™iY¨»Cu[·9jf2 ,¬÷�9¹EWë�Ò~‘W¹^ %:–‘)+Ž2§áqÑá<Ñ´Mû8BIáÆ¿ï¹Öm·™sÑÔùO`5çD¡¥Œ¦ŒÑOõ?é‹l)”Up¢?ωR"ý”êÍ[h*㑪¹ñg
“鹚 ̘]‡.÷–¨II©×œ–\¬ó"…‰"'ÔŸæOÓpÌ£ÈL[JªÁæ¨Ý¬@í&¥öä@U&œ]¢Âl‘ÒLýób±%jy½Ýë”.1”»¾Dâ;¼ ‹l˜éÏŠÊ–�¿Z�üUJfø>ˆ»ã(…�cî;ü2]p¹œÁ[¸'–éCIáÚäÁ3äeF$H@Xâq†7ãWu]Ûœv æ‰=3¥3h�’–ÕrWT-7£.]‰2¸3"ͯ!=¨ô3òú¹kóVðp*™?CïéHµi l*‡„×–5´ÝϘ¾¼ý¦|•Þü}E¥s5¥9©{r¼½7Á X5‚1瀗¢hóW±Ù€œòoÀsöÍ…™cSÃûÎõÆœ™>Š;aœüçCÌeSÐÂÈ||fdëV05âLö©‘Ä<úè§Uö:•à/J1�jáa%Ó9¼H�BlU ¼XÜÓäE 5§,{½4¸›î,ÔÃsĈ‘æÚ5U O–=/¦d¡t“§u¥¡ùšž¶å¸[#×7îùúÞdS.&�Ým†A,Pí¯ô·©\7Jp}ªîTU¥×ƶK“ù(ï6©Ý¤�%øþñg‹\üòFIìú°nù[¾9±›´ÿ8 ÄÔt%Âå}¸�ÙG¢ŸwrÁamŒ™€ßxqî³�´ ì4ÁØ"6À! y
N°UúO¦#Þ¤ƒ;¢ÒÜLE¬ü†nsÃÀyþsVC.`‰ñ/§à㉆Ôs íå¯XàyŠå§ ‰p¡ƒE¡•ææÝ»?G%‰"Ô?|¤²àœàûëÁrÂü9oÜzÞT®šrÑLWJÛ´†hfËÔ¯¦J'£© E¤
Ç_P§é6 MZ$àæé�çwåRZÍÖ›-cRsà"à†ÔŒë%ÝdLo”Lc#nïuŒ‚ÇÄ5.ûjYâÉt[ÿ:Ú5àPæ¼üCúì…j×´ÐT×õ—õnpöŽ»¨ß &øúÁå°d·|QU®{b¸´‚Z¤å4ÒÄÇ7b(ÃŽ¸‹=S„o~¾Ö*-…¶«·u*_ÉÈ—7Niä ÀÏA Xqh²Þ?EÂu8ûî æN1?±Ë‹0s5ˆ‡G{{,„&lix°Àé߇ðòÉšÀ)`·™'ø}ƒÂw×?Z +/%`ÛìZ |žû›l—½q±QM_;ìšßÊÛϸ•JõsL{ïÃ?±OùŽ&ÜX™[g&FâOŸlÕ>´ÍÿgWÜ3lª¯ÄÂY«¥BÎÙðÊÅN;i¶/m“Ï0vyƒ]e1.žn²dÊl—Cõ)re� ¶ö¢î?cñGà䛃I\¦Œ$h™Z âŠ*
 ‡ã¸†#töÁœÐ‰Ü¢¥…d�DÉÄ1N=’š#´7“1°áŸ{J[œ¹‹"h £^A†p§ÓÔPx³i‹ݲ†Ö®8íC‰2ú·28sŽJ:=¨\ª‹ó¹7¾P¼ßéA;q1Æ1˜®ÖGpAÅ6X|Ëq/ºò[™A(›Žy}òÄ„Žù†IE³¶ßô1ÍãF2ÂüÂ!!kšðœ�ÓSx1 Ul»®ÃˆÀr ÝwLq¼qSÎm3ï‰Ì%=‹Ã' –;
+_` 4ìlŽÒÍ™pƒ .&°wÁÔ$˜c¦–¡Ké Ò·lxy5zGÑ{FVåt•ö¶¾Î"ù4“ù)‰…;~€¤g¶ç¶ˆu^âêŠæb‰(— #ß5€ÏŽW]D™%FTáCMÞ]ÁHFHY€#ÒF÷6¥´m>e1÷pP
!Ås�,©i’ÃñÇœZ¯qè ÇÄІą@�`9…Õ˜ä,”«€Ì/’gV“ýÄ0ìžËÿ) Œ‹Øúùô4AR&“:5sxDdñF,”žä£¹Ã� “ ÅH)Ýu-L[(Í=Mâ{Äi·:Ä’S‚AÜòz*Ï;ÑÄ¥”³ ;ßzƒ• ;µé,4—Jˆõ J“h<ÑoX`ÐkÀFUm¿R@äÓp‰"êÛ°ÎÁûìŠBÔW W †9X–Å4(œCÍ0gÂÛ"—;£z³7YÜ« F3.rÇ"¿Y· Q6Îô•$å5 ¥k~cþ+4L,ÐA¿�(º@…7€’òáR î1F×>Ó’FóH²xó«LìÝb`›(Œ#ê4Xâû÷ -à Hê‚âTé§*üØí¯>B z¶ Ni "2À!
0ɉT…xˆ-(þP17ˆ¤ãVì¥X¬Ï¬Nù,aì¹1�›Éd„V$33œ[Ü%s�ŽÀ©†˜½“SJNº˜"“eæ&»¶—6ËI ¢•Š¸$rNÁH¾Dº½¿í4:Ænþlϼ _®§\l4Àãì;ZgßK£A¨<2# ýÙ²4Ð�jö ñø -YÑç
ã-ýPßù 6¦|ýÕù»�Œ™X pÔæštÏË÷
4ldÍï²-nkÖ«é¢ù÷ï\}AÔ˜>w®@" ‰µå[Y3wÐÊ-í[)Û£ÜÔeŽ¶þÒåð¦¶4î*Œ™OÒfKö,K«ž.DI+%i³þñ)7ç¶v?ÇAc›vùFkY´�E´ÙšE�…È8§3»ÄN¬ 5g�ûAø 7TÙ6ÊŒ¶;‡ƒS¢?}ob�c›öˆþ,ˆ³Ÿ²¿ùÁÖ¯ÉuÐ<�°•qÄÚú~¯Àvû0éõf-“)ß Åýó)È|yZ5F¨hÉ¿L°�.í]Ëg”"͡ƬÄ�Ø—‹c/nMkÛZ/�ÃG¬l"fV·2ªŠ~ËLLmµSܬþÐJãÿð²E')

Ich habe vor allem diese kryptischen Zeichen schon ein paar Seiten vorher entdeckt (und ja, ich hab den Thread zig mal durchgeblättert in der Hoffnung, den Fehler bei mir zu finden...), und natürlich habe ich auch nochmal kontrolliert, ob ich auch wirklich die superuser.php wie empfohlen bearbeitet habe - ja, habe ich.
Zwischenzeitlich ging dann der Fehler mal weg, aber er kommt immer wieder und haut mich auch jedes Mal ins badnav.
Ich weiß jetzt nicht, ob bei mir einfach zig Fehler zusammenkommen und es daher so unübersichtlich für mich wirkt, oder ob der Teufel im Detail steckt...
Es scheint, als würde gerade beim zweiten Fehler die common.php mit der commentary.php kollidieren... aber ich verstehe nicht, warum... denn in der betroffenen Zeile im commentary steht nichts vom pageheader oder sonst einer grafischen Datei oO

Zitat:
* $comment = new Commentary(&$session['user'],$section,$message,$limit,$talkline);

:?

Es wäre sehr lieb, wenn sich dessen mal jemand annehmen könnte, ich bekomme inzwischen Kopfschmerzen von dem ganzen Zeichensalat :hmpf:
Vermutlich ist es nur wieder eine Kleinigkeit auf die ich nicht komme, aber hey, immerhin hab ichs versucht >.<


EDIT: ich werds nie lernen, hier natürlich der Link zum Source <.<
http://www.nimhrothchronicles.de/source.php

Autor:  Rikkarda [ Fr 26 Jun, 2009 17:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Ashtaroth hat geschrieben:


EDIT: ich werds nie lernen, hier natürlich der Link zum Source <.<
http://www.nimhrothchronicles.de/source.php


In deinem Profil gibts die möglichkeit den link einzufügen ... erspart dir und uns sucherei..

das 2. google nach der Fehlermeldung und du findest : http://www.joomlaportal.de/geloeste-themen-joomla-anfaenger/36858-warning-call-time-pass-reference-has-been-deprecated.html


lg :)

Autor:  Ashtaroth [ Fr 26 Jun, 2009 17:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Ah, feine Sache, dann werde ich das direkt mal einfügen und mir den Stress künftig sparen... °^^

Gegoogelt hab ich den ganzen Kram freilich auch, habe mich auch gerade einmal mit meinem Anbieter in Verbindung gesetzt... augenscheinlich handelt es sich wohl tatsächlich um ein php.ini Problem... und ich darf nun schauen, dass ich mir selber ein solches Script anlege.
Wenn danach die Probleme behoben sind, soll es mir recht sein :koffie:

Vielen Dank auch für den Link Rikkarda, mit Chance kann ich mich da entlang hangeln und das Problem so lösen.

Gibt es denn eigentlich im Zweifelsfalle eine Möglichkeit dieses Problem mit dem php.ini zu umgehen oder muss ich dann auf die ganzen tollen Neuerungen verzichten...? =(

Autor:  Welv [ Fr 26 Jun, 2009 20:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Hab ne Frage zur commentary.php

Die Zeile:
PHP:
default:
$comments[] = $delprefix.str_replace($search,$replace,
'`&'.$row['name'].' '.$this->colortalkline.$this->talkline.': "'.$this->nl2paragraph($row['comment']).$this->colortalkline."\"`0\r\n");
}


gibt mir folgenden Fehler/Notice aus

Notice: Undefined property: Commentary::$colortalkline in E:\xampp\htdocs\logd-fantasy\lib\commentary.php

Wie bekomm ich das weg?

Autor:  Eliwood [ Fr 26 Jun, 2009 20:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

In dem du das ERROR_REPORTING auf E_ALL ^ E_NOTICE stellst. Bei E_NOTICE sollten da noch einige Fehler mehr kommen als den, da LoGD sehr unsauber programmiert wurde - naja, allerdings ist es merkwürdig, dass da ein Notice kommt.

Autor:  Auric [ Fr 26 Jun, 2009 20:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Ich meine mich zu erinnern, das bei dir tatsächlich (vllt auch nur in der PHP4-Variante oder so) einige Member fehlten, Eliwood.

Autor:  Welv [ Fr 26 Jun, 2009 21:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Ich bin gerade dabei meine 0.9.7 Ger unter anderem auch ohne unterdrückte Fehler zum laufen zu bringen.
Vieles hab ich schon ausgebessert aber bei OOP stoße ich auf meine Grenzen ^^ Deshalb würde ich eben gerne wissen wie der Fehler ausgemerzt wird und nicht wie man ihn kaschiert ;)

Autor:  Eliwood [ Sa 27 Jun, 2009 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Welche Version hast du denn?
Bei mir sind alle Notices eigentlich weg. Zumindest kam der nie bei mir - eben deshalb finde ich es merkwürdig. Um den Fehler trotzdem wegzubringen, kannst du in den Kopf des Objektes (also direkt unterhalb von class Commentary {) die fehlenden Variablen initialisieren:

$this->bbcode_second_pass_code('', 'class Commentary {
protected $colortalkline = '';')

Unter PHP4 nimmst du einfach "var" anstelle von "protected".

Autor:  Welv [ Sa 27 Jun, 2009 16:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

PHP Version 5.2.8
LoGD 0.9.7 +jt ext (GER) 3 (Vor ~4 Wochen frisch von Anpera gezogen)
Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); Anfang der Woche runtergeladen. Wenn sich dazwischen nichts geändert hat is es die V 2.105


Die änderung hat gefunzt, musste nur noch in "public function SuView" einige $row variablen definieren

Autor:  Ruffy [ So 28 Jun, 2009 15:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Hallo,
ich hab da ein kleines Problem. Und zwar funktioniert das mit der Zeichenlänge nicht wirklich. Ich kann machen was ich will aber es bleibt die maximale Zeichenlänge von 255 Zeichen. Fehlt mir vielleicht ein MySQL Befehl? Oder liegts doch an PHP?
(Sorry bin darin ein totaler Anfänger)

Danke schonmal für die Hilfe
Ruffy

Autor:  Rikkarda [ So 28 Jun, 2009 15:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Ruffy hat geschrieben:
Hallo,
ich hab da ein kleines Problem. Und zwar funktioniert das mit der Zeichenlänge nicht wirklich. Ich kann machen was ich will aber es bleibt die maximale Zeichenlänge von 255 Zeichen. Fehlt mir vielleicht ein MySQL Befehl? Oder liegts doch an PHP?
(Sorry bin darin ein totaler Anfänger)

Danke schonmal für die Hilfe
Ruffy



hast du das datenbankfeld angepasst? oder steht es noch auf varchar(255)?

Autor:  Ruffy [ So 28 Jun, 2009 16:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

comment_2 steht auf varchar(255) comment auf varchar(200)
Die Datenbankfelder anzupassen, daran hab ich natürlich nicht gedacht @.@
Hmm ... reicht es wenn ich die Zahl verändere oder muss ich auchd en Datentypen verändern?

Autor:  Rikkarda [ So 28 Jun, 2009 16:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Commentary: Much-in-one-bundle (OOP); V 2.105

Suchenfunktion: http://anpera.homeip.net/phpbb3/viewtopic.php?f=25&t=4517&hilit=255+zeichen

Seite 19 von 24 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/