anpera.net

anpera.net

experimental server @home
Aktuelle Zeit: Do 18 Jul, 2019 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unglaublich ...
BeitragVerfasst: Sa 17 Mai, 2008 14:14 
Offline
Newbie

Registriert: Sa 17 Mai, 2008 11:44
Beiträge: 1
Hallo zusammen...

Ich war mir nicht ganz sicher, wo ich mein Anliegen posten kann. Darum habe ich es nun hier getan.

Ich habe 2 Jahre auf dem Server von -DoM http://my-logd.com/motwd/index.php gespielt. Ein großer Server mit einer Menge Features und Spannung.

Eins muss man -DoM lassen, er hat einen verdammt tollen Server auf gezogen.

Es kann einem bei der ganzen Auswahl die man dort hat, gar nicht langweilig werde.


Wie viele andere Server gab es in Nightwood auch das Gildensystem...
mit dem man die Möglichkeit hatte, den Neulingen im Spiel unter die Arme zu greifen, und in einer Gemeinschaft zu kämpfen. Die Gilden waren alle samt gut mit Mitgliedern belegt, und eigentlich noch zu wenige um wirklich allein einen Platz bieten zu können.

Es gab wohl eine menge User, die trotz allem immer mal wieder was zu meckern hatten, doch bleibt so etwas bei einer so großen Community aus? Ich denke nicht...

Irgendwann nahm -DoM dann das Gildensystem vom Server und hat damit einigen Spielern arg vor den Kopf gestoßen, denn sehr viele dieser User zahlen jeden Monat ihre Euros ein und spenden. Da finde ich es schon ziemlich heftig, diesen Schritt zu gehen nur weil einige Spieler kritik üben. Es mag ja sein, dass diese Meinung nicht unbedingt in der Form rüber gebracht wurden ist, die man erwartet aber dennoch sollte man als Betreiber / Admin diese Kritik der User wegstecken können und damit umzugehen wissen. Um vielleicht eine gemeinsame Lösung oder zumindest einen Mittelweg, der alle zufrieden stimmt finden zu können.

Nun nachdem es Stress im Forum gab, und -DoM Informationen wollte die er nicht bekam, drohte er damit die User YOM's zu lesen und durchforsten um an das zu kommen was er will.

Ich will keinen beleidigen, aber so was ist unterstes Niveau. Denn die YOM's sind Privat, und gehen Außenstehende NICHTS an. Es gibt auch heute noch viele die keinen der Messenger (wie bspw. ICQ/MSN/YAHOO) besitzen und sich nun einmal nur über diesen Weg austauschen können. Auch viele Paare die Privates schreiben und sich durch diesen Server gefunden haben.

Nun nachdem das Gildensystem weg und der Stress da war, schloss -DoM das Forum, weil er aus welchen Gründen auch immer den Usern das Wort und deren Meinung VERBIETEN wollte!

Man kann es sich auch einfach machen... nicht wahr?

Darauf hin haben sich eine Menge User löschen lassen, auch ich. Denn ich werde sicher nicht auf einem Server spielen wo man mir meine Meinung verbietet!!!

Plötzlich waren nur noch 50 bis 80 User täglich online statt 130 - 160 User. Und die Userliste schrumpfte.

Ob es der Sinn und Zweck ist, etwas wofür man solange gearbeitet hat, so leichtfertig auf's Spiel zu setzen? Ich glaube nicht...

Darum verstehe ich es umso weniger, dass jemand der einen so tollen Server auf die Beine gestellt hat, alles tut um in zu ruinieren.

ABER .......

Das heftigste kam dann zum Schluss ... eine neue MoTD eine Woche später


http://img362.imageshack.us/img362/8461/unbenannt1jb3.png


Ich bekam die MoTD von jemandem der noch wie erkenntlich ist auf dem Server spielt, und bin bald vom Stuhl gefallen als ich das gelesen habe.

Ich finde es das aller Letzte, was -DoM sich hier raus genommen hat. Nur weil er Betreiber und Admin ist, hat er nicht das Recht GOTT zu spielen.

Es waren eine Menge User die immer gespendet haben dabei, die gegangen sind und ohne die er die Kosten für den Server hätte sicher alleine tragen müssen. Und dann werden sie vergrault, weil sie mal ihre Meinung frei äußern.

Es ist wirklich unglaublich wie scheinbar Erwachsene mit Kritik umgehen!!!


So ich hab nun genug gesagt ... falls ich jemanden hiermit beleidigt haben sollte, entschuldige ich mich schon einmal dafür. Das ist keine Absicht, doch finde ich, dass so was einfach nicht geht ... Es kochen alle nur mit Wasser auch Betreiber und Admins und nicht mir flüssig Gold.

Grüße Lyrienne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich ...
BeitragVerfasst: Sa 17 Mai, 2008 15:31 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 01 Mai, 2007 13:57
Beiträge: 1634
Wohnort: Dortmund.
Geschlecht: Männlich
LoGD: Lokal.
Skype: josh.hoiul
Mal ganz erlich... Wenn interessiert es, was -DoM auf seinem Server mit seinen User'n macht?
Mich nicht und ich denke viele andere auch nicht.
Ich denke desweilen auch nicht, das so etwas nach ANPERA gehoert. Sag Ihm deine Meinung Privat oder etwas anderes. Evt. haettest du das im Smalltalk Forum posten koennen. Trotzdem gehoert es nicht hier her. Vllt. hat -DoM das Gildenviertel ja auch wirklich nur Deaktiviert? Schau das naechste mal einfach in die Source.

Denn -DoM, weiß was er mit seinem Server macht und wie er Stoerenfriede ganz leicht von diesem bekommt.

Meine Meinung, habe aber deinen Post nur zur haelfte gelesen..


My.

_________________
Never change a running system. Bullshit! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich ...
BeitragVerfasst: Sa 17 Mai, 2008 20:43 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
Lyrienne, ich verstehe den Drang, seinem Ärger Luft zu machen.

Aber für öffentliche Kritik an einem Serverbetreiber ist hier nicht der richtige Ort. Das ist eine Codercommunity, wo sich Leute treffen um Mods zu veröffentlichen, zu lernen oder einfach in Posts zu stöbern.

Ich äußere mich auch nicht weiter ob *mir* die Vorgehensweise so gefällt oder nicht.

Nur eins: Ein Serverbetreiber *ist* de facto Gott des Servers. Er kann mit einigen Tastendrücken alle Tabellen und damit alle Chars löschen. Seite weg, alles dicht.
Ob er das tut, ist seine Sache, er ist effektiv nur sich selber verantwortlich, außer er hat rechtsgültige Verträge mit Usern geschlossen (Spendenpolitik ist was anderes)

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unglaublich ...
BeitragVerfasst: So 18 Mai, 2008 11:25 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Jan, 2003 01:11
Beiträge: 1595
Wohnort: Haßfurt
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.anpera.net/logd
Skype: anpera-net
Ich denke auch, dass ein Thread wie dieser nichts bringt, außer den Ärger von einem Server hierher auzudehnen. Sowas braucht niemand. Begrenze das Problem dort, wo es aufgetreten ist, und versuche es dort zu lösen. Oder bleib bei deinem entschluss, dem Server den Rücken zu kehren.

Dass es immer wieder Meinungsverschiedenheiten zwischen Spielern und Admins gibt, ist nichts Neues. Aber es liegt rein in der Hand des Admins, wie er seinen Server führen will.

Dass -Dom öffentlich damit gedroht haben soll, YoMs zu lesen, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Er weiß schließich selbst, dass er sich damit unter Umständen strafbar machen würde. Ich kann mir höchstens vorstellen, dass er Tranfer-Logs meinte.
(Ich hatte mal eine Idee für ein Script, bei dem YoM-Briefträger überfallen werden können, und bei einem Sieg mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne YoMs von anderen Spielern abgefangen werden können ... alleine dafür, um YoMs aufs Spielerische zu begrenzen und einen Spionage-Aspekt ins Spiel zu bringen. Die YoMs waren nie als Messenger-Ersatz gedacht, und damit wäre das Problem der "privaten" Nachrichten vom Tisch - das Spiel würde keine Möglichkeit mehr bieten, private Nachrichten zu verschicken.)

Es ist allerdings das Recht eines jeden Admins, Foren nach eigenem Ermessen zu schließen und unliebsame Beiträge zu löschen. Deine Meinung kann dir niemand verbieten - aber wenn du deine Meinung über eine privat betriebene Plattform vertreten/verbreiten willst, gelten noch andere Regeln.

Ich verstehe, dass es dich ärgert, als Spreu hingestellt zu werden. Aber so wie ich das sehe, hast du nur 2 Möglichkeiten:

1) Du bleibst bei deinem Lösch-Entschluss und spielst nicht mehr bei -Dom. Es gibt viele andere Server. Und es gäbe die Möglichkeit, es selbst besser zu machen ;)

2) Nachdem das Gildensystem wieder aktiv ist, und auch die alten Gilden wieder existieren, erstellst du einen neuen Account bei -Dom und fängst nochmal von Vorne an. (Gelöschte Accounts können nicht wiederhergestellt werden. Ich glaube auch nicht, dass -Dom nach all dem dazu ein Backup hernehmen würde...)

Hier kann leider niemand helfen. Und weil ein Thread wie dieser meiner Meinung nach nur schlechte Stimmung macht, ohne einen positiven Effekt zu haben, geht er zu.

_________________
Praxis ist, wenn alles klappt aber keiner weiß warum. Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt. Wir haben beides erfolgreich vereinigt: Bei uns klappt nichts und keiner weiß warum!

Neues Video: Marios freier Tag in Second Life


Zuletzt geändert von anpera am Mo 19 Mai, 2008 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
Infos zu Gilden eingefügt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
anpera.net - Impressum