anpera.net
http://anpera.homeip.net/phpbb3/

Neue Hardware für anpera.net
http://anpera.homeip.net/phpbb3/viewtopic.php?f=3&t=4810
Seite 1 von 2

Autor:  anpera [ Sa 28 Feb, 2009 01:25 ]
Betreff des Beitrags:  Neue Hardware für anpera.net

Nachdem der als anpera-net-Server eingesetzte PC jetzt viele Jahre lang bis auf einen Lüfterwechsel fast ohne Wartung durchgelaufen ist, und die Festplatten inzwischen schon sehr merkwürdige Geräusche von sich geben (oder man diese Geräusche dank der etwas leiseren Lüfter jetzt hört), habe ich mich entschlossen, den größten Teil der z.T. fast 7 Jahre alten Hardware durch neue Hardware zu ersetzen.

Budget ist 700€.
Ohne hier durch das Nennen von Marken gleich Schleichwerbung machen zu wollen :D , die Daten erstmal ohne Namen:
Es kommt ein moderner Zweikernprozessor mit 2x 3 GHz zum Einsatz, dazu energiepsarender 4 GB DDR3-Speicher (1333) (statt teurem RD-RAM) auf einem guten Marken-Mainboard. Ein neues, leiseres Netzteil mit höherem Wirkungsgrad gehört natürlich dazu. Statt der aktiv gekühlten Spiele-Grafikkarte wird eine passiv gekühlte Office-Grafikfarte eingebaut. Leider gabs das Mainboard in der gewünschten Konfiguration nicht mit Onboard-Grafikchip. Die alten PATA-Festplatten werden durch einen RAID1-Verbund aus 2x 1TB SATA2-Platten ersetzt. Die Soundkarte (für Audiostreaming benötigt) und die Netzwerkkarte werden durch die Onboard-Lösung des Mainboards abgelöst. Ein aktuelles 64-Bit-Betriebssystem rundet die Sache ab. Von Windows 2003 Server müssen wir uns (leider leider) vorerst verabschieden.

Ich erhoffe mir davon, natürlich einem Serverausfall durch sterbende Festplatten zuvorzukommen. Natürlich soll die Kiste danach nicht mehr wie ein Düsentriebwerk klingen, etwas energieeffizienter arbeiten, und mir nicht mehr allein die Bude heizen.
Neben allen bisherigen Funktionen wird mir der neue Server zukünftig auch als Faxserver dienen.
Performancemäßig hätte es die alte Hardware sicher noch ein paar weitere Jahre getan. ;)

Während der Umbau-Arbeiten wird anpera.net voraussichtlich nächstes Wochenende vorübergehend nicht erreichbar sein.


(Zur Internetanbindung gibts leider nichts Neues. Es ist DSL3000 verfügbar, aber nur mit einem DSL6000-Tarif. Der Umstieg von DSL2000 lohnt sich daher für mich nicht.)

Autor:  Kevz [ Sa 28 Feb, 2009 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Heut sich doch schon einmal sehr viel versprechend an!!

Autor:  Lestat [ Mo 02 Mär, 2009 00:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Mhm.. *am Kopf kratz* 700€? Wäre es nicht sinnvoller gewesen sich für das Geld 'nen (virtuellen) root-Server zu mieten? Je nach Größe bekommst du dafür 'nen Server für fast 3 Jahre.. und hast noch dazu keinerlei Stromkosten mehr, und deine DSL-Leitung nur für dich.. Oder hast du so viele Projekte auf der Kiste am laufen, dass das wirklich Sinn macht?

Autor:  anpera [ Mo 02 Mär, 2009 02:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Nein, "Projekte" nicht, und für anpera.net alleine hat sich der Server noch nie wirklich gelohnt, das stimmt. Das würde genauso gut auf meinem Webspace laufen. Aber wo bleibt denn da der Spaß? ;)
Ich brauche hier in meinem LAN für die verschiedensten Aufgaben einen Server. Erst der macht die Arbeit mit mehreren PCs (und Standorten) überhaupt erträglich. :D D.h. den Strom bräuchte ich so oder so, und von den Resourcen her läuft das, was nach außen sichtbar ist, eher nebenbei mit.

Was die DSL-Leitung angeht: Ohne anpera.net würde die die meiste Zeit über überhaupt nicht genutzt werden. (Zahlen muss ich trotzdem.) Und wenn ich sie mal selbst brauche, dann meistens nur einen Bruchteil der 2MBit, und so gut wie nichts vom Upstream. 8)

Autor:  Harthas [ Mo 02 Mär, 2009 07:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Anpera hat geschrieben:
Von Windows 2003 Server müssen wir uns (leider leider) vorerst verabschieden.

Das klingt ja wie himmlische Musik in meinen Ohren. Wobei - Wird es dennoch ein Windows bleiben? Mal so rein aus Interesse.

Autor:  Tidus [ Mo 02 Mär, 2009 14:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

ich wette er wird Windows Vista installiern ;)

Autor:  Arath [ Mo 02 Mär, 2009 15:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Tidus hat geschrieben:
ich wette er wird Windows Vista installiern ;)

bzw. Windows Server 2008 *gg*

Autor:  anpera [ Di 03 Mär, 2009 02:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Ich bin wohl nicht schwer zu durchschauen :P
Windows Server 2008 hätte ich gerne gehabt, war aber preislich einfach nicht drin. Vielleicht wenn's davon eine Homeserver-Version gibt.

Autor:  Nightborn [ Di 03 Mär, 2009 10:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Oo

Warum keine EEE Box ... ;) reicht als Fileablage und für das Webportal hier sollte es auch genügen.

Was Du da hinstellst betreibt bei mir die ganze Lotgdseite ^^ (Mietkosten 100 Euro/Monat - allerdings Austauschteile inklusive usw) mit derzeit 3800 Usern.

Autor:  Kevz [ Di 03 Mär, 2009 17:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Bei mir dient derzeit ein UMPC auch als gute Alternative.

Und erfüllt ebenfalls seinen zweck, aber leider vom Preislichen etwas höher, als eine EEE Box... =/

Autor:  anpera [ Fr 06 Mär, 2009 17:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Keine Sorge, die Kiste wird hier schon gefordert, und muss wohl wieder einige Jahre durchhalten. ;)

Sooo, die Hardware ist angekommen und läuft bereits. System ist installiert. Jetzt werden noch die verschiedenen Anwendungen - selbstverständlich in neuester Version - installiert und eingerichtet, und die Daten vom alten auf den neuen Server kopiert. (Kann sein, dass die Seite deshalb zeitweise etwas langsam ist.)
Danach wird anpera.net voraussichtlich noch heute Abend offline gehen, damit auch die Datenbank etc. auf den neuen Server transferiert werden, die Umschaltung sämtlicher hier laufenden Dienste stattfinden, und der Austausch der Hardware durchgeführt werden kann.

Wenn es dabei keine Probleme gibt, wird spätestens morgen der neue Server hier werkeln.

Autor:  Auric [ Fr 06 Mär, 2009 18:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Und dafür offline gehen? Das ist doch in zeiten von Replikationsmechanismen kein probem mehr etwas in der größenordnung live um zu stellen ;-)

Trotzdem nett, das anpera.net bestimt nicht mangels Rechenpower unter geht!

Autor:  Kevz [ Fr 06 Mär, 2009 18:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Da hast Du recht, dennoch würde mir das Anpera Forum noch mehr gefallen, mit dem alten Forenstyle. :-(

Autor:  Rikkarda [ Fr 06 Mär, 2009 20:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Kevz hat geschrieben:
Da hast Du recht, dennoch würde mir das Anpera Forum noch mehr gefallen, mit dem alten Forenstyle. :-(


und dem download link :P das suchen ist doch oft sehr anstrengend, aber dennoch möchte ich neben viel kritik hier auch mal wieder ein riesen DANKE an anpera aussprechen, dass er diese Plattform überhaupt noch am Leben erhält :)

Autor:  Kevz [ Sa 07 Mär, 2009 15:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Fein das alle ssoweit einwandfrei geklappt hat!!

Autor:  Harthas [ Sa 07 Mär, 2009 15:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

*nick* Scheint wirklich geklappt zu haben.
Ein riesengrosses Danke von mir. :-)

Autor:  Kevz [ Sa 07 Mär, 2009 15:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Und der Seitenaufbau ist doch erheblich schneller geworden, wenn man bemerken darf.

Also ich find es Persönlich schneller, wobei es anfangs Probleme gab, weil erst einmal alles in den Cache geladen werden musste. :-)

Autor:  anpera [ Sa 07 Mär, 2009 16:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Mmmmmmmmmmmm, der schnurrt wie ein kleines Kätzchen - und brüllt nicht mehr wie ein gewaltiger alter Löwe :D

(Merke: Wenn man aus einer Industriestadt aus einer Wohnung zwischen B26 und der parallel laufenen Bahnstrecke aufs Land zieht, wird bisher unhörbare Hardware plötzlich ungewöhnlich laut :c) )

Jo, soweit hat alles genz gut geklappt. Ich hatte ein paar Probleme mit der Ordnerstruktur unter 64Bit-Windows (alle Config-Files nochmal durchgehen müssen) und mit der Installation von MySQL x64 (Dienst und Sicherheitseinstellungen wurden nicht automatisch gesetzt). Dann waren die Datenbankexportdateien noch unlesbar (ZIP-Archiv beschädigt), sodass ich den alten Server tatsächlich nochmal zusammenstecken musste. Boah, der dröhnt und klappert selbst ohne Gehäse, das is nicht mehr feierlich. Ein Wunder, dass der noch fehlerfrei läuft. :shock:

Ein paar Kleinigkeiten funktionieren noch nicht 100%ig, aber ich hab ja noch ein paar Tage Zeit, das zu beheben:
  • anpera.net-radio speichert die Einstellungen nicht, überträgt keine Songnamen, und startet nicht automatisch.
  • Ein paar alte Datenbanken laufen unnötig mit, und eventuell fehlen noch ein paar Berechtigungen, da ich die nicht mehr ganz so großzügig vergeben habe.
  • Das neue Mainboard hat keinen PS/2-Anschluss für die Maus und über den billigen USB-Adapter steigt sie ständig aus. :nene: Werde gelegentlich mal noch ne Maus spendieren.
  • Download-Plugin fürs phpBB3 :baeh:
  • Apache-Neustart steht noch aus, um die finalen PHP-Settings wirksam werden zulassen. (Für den Datenimport etwas aufgebohrt.)
Sonst noch jemandem was aufgefallen?

Danke danke für euren Support :)

Autor:  Rikkarda [ Mo 09 Mär, 2009 15:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

/me vermisst einen Paypalbutton im Forum oder bin ich nur Blind?

Autor:  anpera [ Sa 28 Mär, 2009 20:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Neue Hardware für anpera.net

Also den PayPal-Button hab ich deaktiviert. Die Finanzierung dieser Seite ist derzeit sicher wie die Renten. Öhm... :D Trotzdem vielen Dank.

Alle anderen Punkte sind abgearbeitet. (Das mit dem Download-MOD ist ein kleines Problem... ich finde da nicht wirklich was brauchbares fürs phpBB3. Ich werde daher mal schauen, wie weit wir mit "Hotschi's Download Mod" kommen.)

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/