anpera.net

anpera.net

experimental server @home
Aktuelle Zeit: Sa 17 Aug, 2019 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 14:07 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
Hi,

nachdem ja der Trend zu "ein Klick und es macht was ich will" geht, habe ich mir folgendes gedacht:

Wenn für Betriebssysteme zum Testen komplette Images im Netz existieren, warum nicht ein Minimalsystem bauen, das beim Booten + Einloggen den Browser startet, und man ein vorkonfiguriertes Lotgd hat... zum Test?

FTP Client und sowas sollte jetzt kein riesiges Problem darstellen.

Nimm man ein Winz-Linux mit weder KDE noch Gnome sondern was sehr schlankem, sollte das doch auf wenige 100+ MB schrumpfbar sein, oder?

Dann kann jeder, ders Testen will, einfach VMWarePlayer oder Virtualbox laden, und das Ding hochstarten. Ohne seinen PC mit XAMPP auszustatten und dann nach Installation immer noch einbauen zu müssen.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 14:26 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 30 Okt, 2005 17:48
Beiträge: 1408
Wohnort: PB
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://dav.blood-reaver.de/lotgd/
Übersehe ich den Link oder wo ist die eierlegende Wollmilchsau? ^^

_________________
Mehr oder minder inaktiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 15:00 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 29 Jan, 2006 09:41
Beiträge: 1927
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Männlich
Skype: louis.huppenbauer
Es gibt sie noch nicht.
Die hiesigen Genetiker müssten sich erst darum kümmern.

Das SymphonyOS würde sich dafür vielleicht eignen. Soviel ich mich erinnere, braucht es knappe 500MB Speicher.
Fände ich übrigens eine wirklich sehr interessante und auch intelligente Idee.

Könnte dazu auch einen kleinen Editor, sowie die wichtigsten Entwicklungsprogramme gleich mit installieren. Wäre grundsätzlich dabei, wenn jemand ein solches System zusammenbastelt. ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 15:10 
Offline
Freak
Freak

Registriert: Mo 06 Sep, 2004 15:17
Beiträge: 3236
Geschlecht: Männlich
Mhh... in welcher hinsicht meinst Du das nun genau Nighti?

Ich mein, Du könntest es ja auf HTML Basis versuchen. *lach* - Und damit eine Art "Preview" erzeugen. So, das man einfach rumklicken kann, usw., aber dafür eben nix großes Installieren muss, was bereits vorgegeben ist. Das könnte ich mir ehr vorstellen..

ODER.. Du machst einen Konfigurator, der einige Daten abfragt - und damit erstellst Du dann einen Dump, für den jeweiligen Endanwender. Sprich, die Daten werden abgestimmt, der jenige brauch nur noch die Dateien hochladen, die SQL Hochladen und einloggen. Fertig. :-)


€dit:
Aber ich glaube gerade umso ehr, dass ich total am Thema vorbei schieße. *grml - lach*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 16:00 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
@kevz

erm, ne, ich denke wir reden von was anderem.
der user bekommt einen bereits voll konfigurierten Server, auf dem er mit http://localhost direkt zum Game kommt. Komplett vorkonfiguriert.
Er bekommt Zugangsdaten für das Linux, einen Login+PW, was bei allen gleich ist.

Datenbank hat das Standardadmin PW, wie halt eben wenn man eine 0.97 komplett aufgesetzt hat.

Er hat eine Standardinstallation direkt zum Testen in der Hand.

Was er selber tun muß, ist, die VM Software (virtualbox.org / vmware player) zu installieren.

@rest
ich schau mir mal Slax.org an. Da nehm ich einiges raus und mach n Image draus.
Administration über PHPmyadmin (link im iceweasel hinterlegt, komplett mit daten)

@Auric
^^ ich legs schon auf einen meiner Server, aber erstmal müsst ichs erstellen.
Ich hab 1 TB Bandwidth, das sollte für ein ca. 200 MB Image genügen, einige Male runtergeladen zu werden (ich rede ja nicht von 100 Usern am Tag).
Alternativ könnt ichs natürlich über P2P verbreiten - das wäre dann dezentral auch ne Option, n Tracker kann ich mir recht fix aufsetzen.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 19:18 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 06 Jul, 2005 19:10
Beiträge: 543
Wohnort: Bremen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://my-logd.com/motwd
Ohne mich nun gross mit Linux auszukennen, scheinen mir 500Mb doch als sehr gross.

Google antwortet zum Beispiel dieses hier: http://www.heise.de/newsticker/Mini-Linux-DSL-4-0-ist-fertig--/meldung/97907, wenn man nach "Mini Linux" fragt.

Auch hatten für für einen Kunden (vor jewigen Zeiten), eine Rechner konfiguriert der mit einer 32MB Flash-Karte mit Linux drauf, daher kam. Ich bezweifel das Apache mit kompiliert war, aber dennoch.

Generell frage ich mich aber, was es für einen Sinn macht, gerade für LoGD eine solche Umgebung zu schaffen. Wer es nicht hinbekommt LoGD zu installieren, der wird ebenso Probleme haben, virtualbox.org / vmware player zu installieren, geschweige denn zu betreiben...*fg*

_________________
Das schwarze Schaf der LotGD-Community, 2. platzierter, beim Giga.de Homepage-Award 2007 und 1. platzierter beim German Web Award 2008.
PC-ACTION meint: "Sehr gut" für MotWD!
Mind of the White Dragon => http://my-logd.com/motwd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 21:02 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug, 2008 07:52
Beiträge: 28
Geschlecht: Männlich
LoGD: www.lotgd.de
Und ich nehme mal meine Glaskugel und sage einwas voraus:

"Wie bekomme ich das auf meine Domain bei Freehoster xyz?"

Aber trotzdem find ich die Idee toll, schwebt dir nur die 0.97 oder auch eine 1.1.1 bzw. deine Version mit vor?
Wäre eigentlich sogar recht lustig. Eigentlich ist es auch eine Veröffentlichung aller Quellen wie es die Lizenz erfordert. Wie man die Daten bereitstellt ist ja nicht festgelegt. *amüsiert an eigene Kunden denk*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 13 Mär, 2009 22:45 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
@black sheep

Naja, MIT grafischer Oberfläche, X-Server usw? Kaum =) Das wird schon größer. Zusätzlich soll ja Apache drauf, Mysql Server drauf, Editoren drauf, PHP myadmin drauf...

@Rohen

Das kann man niemandem abnehmen.

ABER man kann Skripte beilegen um z.B. die Datenbank in einen Dump zu packen.

Oder Skripte um die Datendateien zu zippen.

Der Rest ist ein Kinderspiel.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2009 01:42 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Aug, 2007 23:04
Beiträge: 290
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht: Männlich
Was ich mir noch denken könnte wäre Debian Lenny mit Netz-Installations-CD-Image,
von der größe her liegt es zwischen 135–175 MB.

_________________
Legend of the Green Dragon - Die Mysterien um Ched Nasad


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2009 16:08 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
die netinst hat keine Desktop Oberfläche.

Und die funktioniert in Virtualbox 2.1.4 nicht, wie es scheint -_- bin schon dabei.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2009 17:54 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug, 2008 07:52
Beiträge: 28
Geschlecht: Männlich
LoGD: www.lotgd.de
wenn mir irgendwer den virtuellen linux server zur verfügung stellen kann biete ich ne deutsche 1.1.1 für etwa den virtuellen pc oder sowas an.
Leider hab ich keine Ahnung was für das Basissystem alles benötigt bzw. nicht benötigt wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2009 18:42 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16 Jul, 2005 22:40
Beiträge: 693
Wohnort: /var/server/home/castle
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.kokoto.de/
Skype: Apfelschokowodkakekskuchen
meiner meinung nach ist das etwas viel aufwand der unnötig ist..

meinermeinung nach wäre ein mit allen bugfixes versehenes, schön überarbeitetes (single quotes mäßig z.b.) start paket, sinnvoller, denn wer nichtmal mit der readme zurecht kommt, das ding hochladen und die daten eintragen, dann glaube ich nicht das die fragen die er stellen wird.. wie immer ohne die suchfunktion zu benutzen.. naja.. ihr wisst was ich meine :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2009 19:12 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10 Dez, 2008 17:10
Beiträge: 235
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
LoGD: läuft derzeit Lokal
Rohen hat geschrieben:
... biete ich ne deutsche 1.1.1 ...


die nehm ich auch ohne das virtuelle Image :D

_________________
Hungrig in München? www.24lieferservice.de
___________________________________________________
spiele auch Du Quests of Gallendor (Welt 1 nur über Einladung möglich)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14 Mär, 2009 23:10 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
@tidus

wo ist das problem, wenn man das image nimmt, alles super lauffähig macht, und dann einmal tar -cvzf lotgd-toll-097.tar.gz * macht?
Dann hast ein supertoll konfiguriertes Lotgd Oo

zwei fliegen, eine klappe

@rohen
du meinst mit translations? nehm ich immer gern.
auch per wizard abrufbar.

ich muß erstmal ne distribution suchen, derzeit zickt virtualbox total rum -_-

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15 Mär, 2009 14:49 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug, 2008 07:52
Beiträge: 28
Geschlecht: Männlich
LoGD: www.lotgd.de
Nightborn hat geschrieben:
@rohen
du meinst mit translations? nehm ich immer gern.
auch per wizard abrufbar.


Sobald ich ne geniale Idee bekommen hab die ganzen Toten urprungs-Übersetzungen aus der Tabelle zu bekommen...
Aktuell sagt myadmin 11700 Datenzeilen und ich behaupte mindestens 30% gibts das Modul bzw. die urprüngliche Übersetzung nicht mehr. Hab nur noch keine Idee wie ich ein Programm die Dateien sauber parsen kann und alle übersetzungen mir hole.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15 Mär, 2009 23:12 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
Dafür wollte ich damals im Wizard ne Funktion einbauen, die das bereinigt (über die Zeit, also Leichen identifiziert anhand von "wird nicht mehr aufgerufen")

Kann auch ein alter Satz noch drinnen sein.

Ansonsten täte es ein

DELETE FROM translations where uri NOT IN (select modulename FROM module_hooks) AND uri like 'module%';

Oder so.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 20 Mär, 2009 07:53 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug, 2008 07:52
Beiträge: 28
Geschlecht: Männlich
LoGD: www.lotgd.de
Okay ich muss passen. Debian läuft zwar fein in der Virtual Box, mysql auch, php auch, aber dieses blöde Samba will partu nicht mit mir reden oder hebt den Schreibschutzstatus nicht für das Verzeichnis auf. Bin eben doch zu doof für Linux.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 20 Mär, 2009 08:52 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15 Okt, 2005 14:06
Beiträge: 864
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://shinobilegends.com
Du mußt in Samba die Usergruppen entsprechend einrichten - und mit smbuseradd dort hinzufügen - soweit ich weiß.

Samba benutzt immer die owner/group/others Rechte von den Files.
Man kann Standardmasken in der smb.cfg (oder wie die heißt) hinterlegen.

@client
mein Virtualbox mag mich derzeit nicht. Ein Puppylinux hatte ich jetzt mal aufgesetzt, das ist ziemlich schlank.

Warum installierst eigentlich Samba, wenn ich fragen darf? =) baust Dir Deinen eigenen virtuellen Fileserver?
Dann mach statt NAT aber bridged und leg ne IP fest.

_________________
Entwicklung Lotgd 1.2.2 +nb
1.2.1 +nb ist final

Bugreports/Testing erwünscht, http://nb-core.org

Wichtige Info für Programmierersucher:
viewtopic.php?f=34&t=4285


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 20 Mär, 2009 10:15 
Offline
Lehrling
Lehrling
Benutzeravatar

Registriert: Mo 04 Aug, 2008 07:52
Beiträge: 28
Geschlecht: Männlich
LoGD: www.lotgd.de
Naja für das um Daten auf das Virtuelle Image zu kriegen gibts zwei Möglichkeiten
entweder wir machen es den potentiellen "Newbies" einfach und geben denen eine Dateifreigabe im Netzwerk auf das Apache-Verzeichnis,
oder die müssen nen FTP einrichten. Ersteres wäre meiner Meinung nach einfacher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 20 Mär, 2009 10:40 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 29 Jan, 2006 09:41
Beiträge: 1927
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Männlich
Skype: louis.huppenbauer
Oder scp. Ist unter Windows wunderbar mit WinSCP zu bedienen. Wäre wohl auch nicht allzu kompliziert.

Übrigens würde VMWare teilweise auch Drag&Drop in die virtuelle Maschine hinein unterstützen. ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
anpera.net - Impressum