anpera.net
http://anpera.homeip.net/phpbb3/

Dell XPS M1330 restauriert
http://anpera.homeip.net/phpbb3/viewtopic.php?f=12&t=5573
Seite 1 von 1

Autor:  anpera [ Sa 21 Jan, 2017 23:24 ]
Betreff des Beitrags:  Dell XPS M1330 restauriert

Vor ein paar Tagen habe ich über ein paar Umwege meinen alten XPS M1330 wiederbekommen. Genau den, den ich hier schon erwähnt habe, und der als Modell für den Nachbau in Secondlife herhalten musste.


Der Kleine hat schon einiges durchgemacht. Mit mir auf Reisen, in der Familie als stationärer DVD-Player und als Laptop für's Studium. Schließlich irgendwo ungenutzt im Keller.

An der linken Maustaste ist die Farbe abgenutzt, an der Front hat eine Plastikabdeckung über dem Fernbedienungssensor und den LEDs gefehlt, die ^-Taste fehlte, ebenso die Fernbedienung, und der Bildschirm wackelte am linken Scharnier. Die beiden Akkus, die im Karton lagen, haben noch funktioniert, sind aber keine Originalakkus mehr.

Ich hab mir erst überlegt, ob es sich überhaupt lohnt, den Kleinen wieder herzurichten. Funktioniert hat er einwandfrei, und ich hab das Gerät immer gemocht, also hab ich ihm eine Chance gegeben: Wenn Windows 10 einigermaßen läuft, wird er repariert.

Was soll ich sagen?
Windows 10 läuft einwandfrei. Fast alle Hardwarekomponenten wurden erkannt, oder ließen sich spätestens nach Installation der alten Vista-Treiber von Dell über Windows-Update aktualisieren. Sogar der Fingerabdrucksensor wurde als solcher erkannt, und die Webcam funktionierte auf Anhieb.
Windows 10 läuft absolut flüssig und flott auf der 512 GB SSD, die schon früher mal nachgerüstet wurde.

Also hab ich das Gerät zerlegt, um alle defekten Teile zu identifizieren, und die Kosten abzuschätzen. Und natürlich für eine Reinigung. Glücklicherweise war das Scharnier nicht gebrochen, sondern nur innerhalb des Bildschirms lose, und konnte relativ einfach wieder festgeschraubt werden. Auch sonst war alles in Ordnung.

Bild

Okay, ^-Tasten wird es nicht einzeln geben, und die fehlende Plastikabdeckung ist ein angeklebter Teil der Bodenschale. Dann noch die Fernbedienung. Die Abnutzungserscheinungen an der Maustaste dürfen bleiben.

Alles zusammen - Tastatur, Bodenschale, Fernbedienung (inkl. Batterie) - war bei ebay für 38€ zu bekommen.

Um so viele Originalteile wie möglich zu behalten, wollte ich weder die Tastatur, noch die Bodenschale komplett austauschen, sondern Plastikabdeckung und ^-Taste einzeln. Leider ging das bei der Tastatur nicht, weil die Befestigung der Tasten bei der gelieferten Tastatur völlig anders gestaltet war. Also musste ich doch die komplette Tastatur tauschen. Der Rest landet in der Zubehörkiste mit den Original-Installationsmedien, der Anleitung, und einem Ersatzmainboard. (Letzteres war vor längerer Zeit mal nach einer Reparatur übrig, nachdem es das defekte Teil - die Platine mit dem ExpressCard-Slot - nicht einzeln gab. Der XPS könnte also durchaus noch ein längeres Leben vor sich haben ;) )

Klar, für aktuelle Spiele ist der XPS M1330 mit seinem Core2Duo T9300 und der GeForce 8400M GS inzwischen viel zu langsam, aber es ist immer noch ein schickes, kompaktes und sehr flottes Arbeitsnotebook mit integriertem DVD-Laufwerk und allen möglichen Schnittstellen. HDMI-Anschluss und Fernbedienung machen ihn vielleicht zu einem prima Mediaplayer, und der Bildschirm liefert immer noch ein tolles Bild. Vielleicht ein Gäste-Computer? Mal sehen, wo und wie ich ihn einsetzen werde. :)

Bild

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/