anpera.net
http://anpera.homeip.net/phpbb3/

Alienware M11x: Mobilfunk nachrüsten - und mehr
http://anpera.homeip.net/phpbb3/viewtopic.php?f=12&t=5202
Seite 2 von 2

Autor:  anpera [ Do 19 Jul, 2012 18:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Alienware M11x: Mobilfunk nachrüsten - und mehr

Nach langem Warten ist endlich der Nachfolger von Diablo II erschienen. Auch wenn viele Erwartungen nicht erfüllt wurden, und Blizzards Online-Zwang viele Spieler verärgert, hier ein kurzer Erfahrungsbericht zu Diablo III auf dem M11xR3:

Diablo III läuft auf dem M11xR3 natürlich absolut problemlos. Wichtig ist - wie bei fast allen anderen Spielen - eine externe Maus und eine angeschlossene Stromversorgung. Mit dem Touchpad spielen erfordert Übung, und über Akku steht nicht die gesamte Grafikleistung zur Verfügung - was bei Diablo III schon ordentlich weh tut.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte. anpera#2616 spielt:

Bild
Meine Einstellungen

Bild
Neu-Tristram

Bild
Gemetzel

Bild
Gemetzel auf Akku



Übrigens:

Das gute alte Diablo II läuft mit Patch 1.12 ebenfalls problemlos und ohne CD auf dem M11xR3. Natürlich bei maximalen Grafikeinstellungen ;)
(Wichtig! Nach der Installation zuerst D2VidTst.exe aus dem Diablo2-Ordner mit Adminrechten ausführen. Sonst startet das Spiel nicht.)
Interessanterweise läuft Diablo II auf der Intel HD 3000 und lässt sich nicht überreden, auf der GT540M zu laufen. Macht in diesem Fall aber nix. Ärgerlich ist nur, dass sich das Seitenverhältnis offenbar nirgendwo korrigieren lässt, und so das Spiel unnötig breitgezogen auf dem Bildschirm erscheint...

Bild
Diablo II Screenshot (800x600)

Bild
Diablo II Auf 16:9 gezogen, wie 800x600 auf dem Monitor des M11xR3 erscheint

Bild
Wo sind die Skalierungsoptionen hin verschwunden?

Autor:  anpera [ Di 19 Mär, 2013 19:40 ]
Betreff des Beitrags:  Tomb Raider auf dem M11xR3

Mit den entsprechenden Einschränkungen bei der Grafik ist das neue Tomb Raider auf dem M11xR3 sehr gut und flüssig spielbar. Bildratenkiller sind für den GT540M vor allem die TressFX-Haardarstellung und Tesselierung. Beides am besten für den großen Gaming-PC daheim aufheben ;)

Meine Settings (nicht übertaktet, Nvidia-Treiberversion 314.07):
Bild
V-Sync machte bei meinen Tests keinen Unterschied.

Bild
Der M11x hat genug Texturenspeicher, aber bei Genauigkeit, Tesselation und TressFX sollte man für flüssiges Gameplay Abstriche machen.

Das Ergebnis des Tomb Raider Benchmarks:
Bild
Die Ergebnisse scheinen auch für das Spiel repräsentativ zu sein

Im Menü:
Bild

Und ein paar (verkleinerte) Screenshots mit Framerate oben rechts:
Bild
Auf Schatten muss man nicht verzichten

Bild

Bild

Bild

Autor:  anpera [ Do 04 Jun, 2015 14:45 ]
Betreff des Beitrags:  Windows 10 readiness

Vor wenigen Tagen hat Microsoft damit begonnen, Benutzer von Windows 7 und Windows 8 über den bevorstehenden Release von Windows 10 und das damit verbundene kostenlose Upgrade zu informieren. Die "Get Windows 10 App", die sich per Icon in der Statusleiste meldet, bietet neben der "Reservierung" des kostenlosen Upgrades auch die Möglichkeit, den Rechner auf seine Kompatibilität mit Windows 10 zu prüfen.

Beim M11x R3 scheint es dabei Probleme mit dem Bluetooth-Treiber zu geben:

Diese Geräte sind mit Windows 10 nicht vollständig kompatibel
- Bluetooth Audio: "Es werden Probleme mit dem Laufwerk auftreten."

Diese Geräte funktionieren nach dem Upgrade möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß
- Broadcom Corp. Bluetooth L2CAP Interface
- Broadcom Corp. Bluetooth Remote Control

Bis zum Release am 29. Juli ist noch etwas Zeit. Ob Dell beim M11x R3 noch Windows 10 kompatible Treiber nachreichen wird?

Autor:  anpera [ Di 04 Aug, 2015 19:16 ]
Betreff des Beitrags:  Windows 10 auf dem Alienware M11xR3

Hiermit hat sich die Frage nach Windows 10 Treibern eigentlich erledigt:
Bild

Trotzdem läuft Windows 10 ohne größere Probleme.
Das Einzige, was ich bisher bemerkt habe, ist, dass die Kamera-App nicht auf die Webcam zugreifen kann ("Es ist ein Fehler aufgetreten"). In Skype und anderen Programmen funktioniert sie aber problemlos.
Sogar Optimus und das Mobilfunkmodul funktionieren sofort ohne Nachinstallationen. :)
Bild

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/