anpera.net

anpera.net

experimental server @home
Aktuelle Zeit: Sa 06 Jun, 2020 00:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windows Vista
BeitragVerfasst: Di 10 Apr, 2007 19:26 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 22:59
Beiträge: 155
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://elanath.de
Hallo Leute,
ich habe mir heute die Systembuilder Version (32bit) von Windows Vista Home Premium geholt.
Jetzt hab ich ein Problem. Festplatte ist formatiert, aber Vista findet die bei der Installation nicht und fragt nach Treibern. Allerdings gibt es laut Hersteller keine und im Computerladen meinten die, dass ich auch keine ebnötige.
Nun war da ein "Preinstallation Kit" auf CD bei. Muss ich damit zufällig vorher etwas machen? Da öffnet sich allerdings nur ein cmd.#
Ich freue mich über jeden Hilfeansatz

Gruß
Lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Apr, 2007 19:53 
Offline
Meister
Meister

Registriert: Do 15 Mär, 2007 20:56
Beiträge: 304
Wohnort: Schwerte
LoGD: http://urulenta.de/source.php?url=/source.su.php
ich weis jetzt nicht ob ich dir helfe aber..

Von einem Freund der Vater hat sich das auch drauf gezoggen und da ging gar nichts nadda. Hat er sich auch beschwert und so und die meinten halt is nicht unser problem vista sei noch nicht wirrklich ausgereift. Und ich bin der meinung Vista is voller quatsch halt-.-

Naja^^

Mfg xatchemx

_________________
Talea
und
Mein Lieblings Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Apr, 2007 21:26 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 22:59
Beiträge: 155
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://elanath.de
Ok,
hat sich erledigt. Fehler behoben. Keine Ahnung was letztendlich fehlerhaft war - hauptsache es klappt jetzt. Und mir gefällts ;)
Echt super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Apr, 2007 21:56 
Offline
Meister
Meister

Registriert: Do 15 Mär, 2007 20:56
Beiträge: 304
Wohnort: Schwerte
LoGD: http://urulenta.de/source.php?url=/source.su.php
ôo wie hast du dat gemacht?xDDDDD
Ok ich empfehle dem Vater nomma das er es nochmal machen soll, in ruhe^^

_________________
Talea
und
Mein Lieblings Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Apr, 2007 22:12 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: So 02 Okt, 2005 15:22
Beiträge: 377
Wohnort: Aachen
LoGD: http://www.dragon-tale.de/logd/source.php
Wer zum Teufel braucht Vista?^^
Schön und gut wenn das Problem behoben ist, aber ehrlich:
WAS bringt es mir z.B., wenn ich anstatt in der Taskleiste mein Fenster auswähle, es über sonen dummen 3D-Flipeffekt mache?

Vista ist was für Leute, die umbedingt nochmal in den Genuß von ruckelnden Spielen kommen wollen ;)^^

_________________
Derzeitiges Projekt:

Neues Kampfsystem
Ein Kampfsystem mit Spielfeld und taktischeren Kämpfen. Beinhaltet Nahkampf und Fernkampf wie auch Auren.
Fertigstellung unbekannt (aber lange)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10 Apr, 2007 23:50 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Jan, 2003 01:11
Beiträge: 1595
Wohnort: Haßfurt
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.anpera.net/logd
Skype: anpera-net
Ganz im Gegenteil!
Vista hat eine neue Speicherverwaltung, durch die Spiele sogar weniger ruckeln sollten. Es dauert durch die neue Auslagerungsstrategie zwar etwas länger, bis ein zweites Programm gestartet ist, dafür läuft es dann flüssiger.

Unter Windows XP konnte ich nur ENTWEDER Guild Wars spielen, ODER mit meiner TV-Karte fernsehen. Beim Versuch, beides gleichzeitig laufen zu lassen, ist immer die zuerst gestartete Anwendung abgestürzt.

Unter Vista kann ich (jetzt mit 1440x900 statt wie bisher 1280x800 bei nahezu gleicher FPS-Zahl) im Vollbild Guild Wars spielen, und auf dem anderen Monitor das Fernsehbild im Fenster laufen lassen. (Neben einigen Statusanzeigen und Mini-Applets ^^ )

Nur mal als Beispiel.


Die bunten Transparenz-Effekte sind zwar ganz nett, aber nach 2 Wochen hab ich sie wieder abgestellt. Mein Vista sieht aus, wie damals mein WinME. Abgestürzt ist mir Vista seit der Installation noch nie.

Und der Hammer: Hardwareindex nur 3,4!
Pentium M, 1600 MHz (nix Core2, nix Duo)
1 GB DDR2 RAM
Ati Radeon Mobility X600
Onboard-Sound

Also ich werd nicht mehr auf WinXP zurück gehen.


Aber!! Bevor jemand seine Kiste auf Vista umstellt, sollte unbedingt geklärt sein, dass es auch Hardwaretreiber für alle Komponenten vom Hersteller gibt!! Die XP-Treiber funktionieren mit Vista nicht, und ohne Treiber ist die Hardware unbrauchbar. Die Treiber, die bei Vista dabei sind, stellen nur Basisfunktionen zur Verfügung.
Das Treiberangebot ist für Vista wirklich noch sehr dürftig. Besonders für ältere Hardware.

Und: Vor einem Umstieg auf 64 Bit rate ich Spielern vorerst ab. Wenn da dann was nicht mehr läuft, wäre es unter der 64 Bit Version von XP auch nicht gelaufen. (32-Bit-Programme werden unter Win XP x64 und unter Vista 64 nur in einem Emulationsmodus ausgeführt. Und für diesen ist das ohnehin schon dürftige Treiberangebot in der Tat noch ZU unausgereift.)

_________________
Praxis ist, wenn alles klappt aber keiner weiß warum. Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt. Wir haben beides erfolgreich vereinigt: Bei uns klappt nichts und keiner weiß warum!

Neues Video: Marios freier Tag in Second Life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 09:45 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 22:59
Beiträge: 155
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://elanath.de
mein hardware index ist 2,8 - läuft auch super.
aber ich spiele auch mit dem gedanken aero auszumachen. sieht echt nett aus, aber irgendwie gehts einem auch auf den geist.
sehr genial ist die sprachsteuerung von vista :)
allerdings braucht das bei mir immer etwas länger um sich einzulogge. also ziemlich viel länger als bei xp^^ liegt sicher am aero

ich kann vista nur empfehlen :D (naja, habs ja noch nicht ausgiebig getestet, aber bisher ist es echt gut)

lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 17:06 
Offline
User
User

Registriert: Mi 11 Apr, 2007 16:40
Beiträge: 12
Also Ich bleibe bei WinXP, obwohl (angeblich) 2008 der Support für XP gecancelt wird.
Aber es ist halt viel ausgereifter als Vista. Meiner Meinung ist Vista

a) zu teuer, die Home-Versionen enthalten nur Teile des Gesamtumfangs und die besseren Versionen kosten soviel wie ein anständiger Mittelklasse-PC

b) Nicht wirklich zu allen Spielen und Anwendungen kompatibel. Ich spiele momentan Flyff Online und jede Menge Spieler haben sich schon beschwert, dass Vista dauernd abstürtzt usw.

Weiterhin denke ich, dass diese "Strategie" von Microsoft, 6 verschiedene Versionen von einem Betriebssystme, totale Verarsche ist.
Wie schon erw#hnt, die Home-Editions (es gibt 2) haben nur einen Bruchteil des Gesamtumfangs (ich glaube Home-Basic hat nicht mal die Aero-Oberfläche) und die Versionen, die wirklich interessante Funktionen mitliefer, kosten ein Vermögen und sind derzeit nur für Firmen oder Lottogewinner usw., nicht jedenfalls für Otto Normalverbraucher, lohnenswert.

Ich glaubt, Vista ist eine tolle Sache, aber wenn ich für 200€ ein Betriebssystem bekomme, in welchem 80 % aller wirklichen Neuerungen fehlen, dann steig ich doch lieber auf Linux um - das ist nämlich kostenlos und die neueste Version hat auich nen 3D-Desktop.

_________________
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 18:04 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Jan, 2003 01:11
Beiträge: 1595
Wohnort: Haßfurt
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.anpera.net/logd
Skype: anpera-net
Windows Vista Ultimate (SB) gibts für 170 €. Find ich nicht zu viel für ein Betriebssystem.

Und was Flyff angeht... läuft! ;)
Bild
(Hier sogar zeitgleich mit Guild Wars. Flyff ist das Fenster dahinter.)

_________________
Praxis ist, wenn alles klappt aber keiner weiß warum. Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt. Wir haben beides erfolgreich vereinigt: Bei uns klappt nichts und keiner weiß warum!

Neues Video: Marios freier Tag in Second Life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 19:40 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 22:59
Beiträge: 155
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://elanath.de
Also der Support wird sicher nicht gecanelt - ich habe nur gehört, dass ab 2008 keine Servicepacks mehr erstellt werden.
Und ich denke, dass das nicht viele Versionen sind - ich meine XP hatte auch nicht viel weniger.

- Windowx XP Home
- Windows XP Professional
- Windows XP Mediacenter
und dann nochmal die 64bit Versionen

Und was ist so schlecht daran? Man hat nicht mehr zwanghaft alles, sondern bekommt nur das, was man braucht (und was der pc auch hinbekommt)
davon abgesehen ist Home Premium schon sehhhhhr umfangreich. Und das gabs für 99 € als Systembuilderversion. Meiner Meinung nach wirklich ein Schnäppchen.

Gruß
Lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 23:00 
Offline
Freak
Freak

Registriert: So 30 Okt, 2005 17:48
Beiträge: 1408
Wohnort: PB
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://dav.blood-reaver.de/lotgd/
Ist allerdings noch wirklich die frage, ob es sich halt lohnt... soll jeder für sich entscheiden.

wenn für die 64er endlich ein vernünftiges WINE-Tool rauskommt, werde ich für meinen Teil auf Linux umsteigen... allein schon wegen der Schnüffelei und Firmenstrategie von MS

Außerdem... 170€ sind doch schon eigentlich ne ganze Masse, Anpera, zumindest wenn man nicht berufstätig ist ^^

Aber euch viel Spass und wenig Ärger

_________________
Mehr oder minder inaktiv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 23:23 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Di 23 Aug, 2005 23:46
Beiträge: 268
Wohnort: Köln
LoGD: http://www.dragnir.de
BTW: Debian etch ist raus, und bringt nun einen grafischen Installer mit.
Wer Lust hat.. einfach mal ansehen. Selbst als Desktopsystem zu gebrauchen. (Finde ich zumindest)
Lief auf meinem Testrechner ohne Probs auf anhieb.. Wird nur schwierig mit exotischer Hardware, und für Hardcore-Zocker natürlich auch.

_________________
Warum UNIX/Linux böse ist:

- 'kill' macht Menschen zu brutalen, blutrünstigen Bestien
- 'killall' züchtet regelrecht Massenmörder
- 'whoami' löst bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 23:29 
Offline
Marquis Pherae
Marquis Pherae

Registriert: Mi 09 Feb, 2005 16:01
Beiträge: 3922
Wohnort: Basel
Geschlecht: Männlich
Lestat hat geschrieben:
BTW: Debian etch ist raus, und bringt nun einen grafischen Installer mit.
Wer Lust hat.. einfach mal ansehen. Selbst als Desktopsystem zu gebrauchen. (Finde ich zumindest)
Lief auf meinem Testrechner ohne Probs auf anhieb.. Wird nur schwierig mit exotischer Hardware, und für Hardcore-Zocker natürlich auch.


Ubuntu 7.04 Feisty Fawn unterstützt auf meinem Lappi auch endlich alles :)
Sogar Spiele gibts. Mehr oder weniger gute. Und GuildWars spielte ich auch eine Zeit lang unter Linux.

Aber wer Windows mag - bitteschön. Der einzige Style, der an Windows wirklich gelungen ist, ist der der MCE 2005 *g*
Und ganz trennen kann ich mich auch nicht. Dafür liegen zu viele spiele rum... ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 23:34 
Offline
Held
Held
Benutzeravatar

Registriert: Di 23 Aug, 2005 23:46
Beiträge: 268
Wohnort: Köln
LoGD: http://www.dragnir.de
*gg* Ich werd sicher auch noch eine ganze Weile M$ einsetzen.. Bin ja auch ein Spieler :D
Aber die verschiedenen Linux-Distris werden mit jedem Release attraktiver, und mein Verlangen nach Spielen wird von Jahr zu Jahr geringer.
Aber Vista werde ich wohl auch noch mitmachen.. aber frühestens ab SP1 ;)

_________________
Warum UNIX/Linux böse ist:

- 'kill' macht Menschen zu brutalen, blutrünstigen Bestien
- 'killall' züchtet regelrecht Massenmörder
- 'whoami' löst bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 11 Apr, 2007 23:38 
Offline
Profi
Profi

Registriert: Fr 06 Jan, 2006 22:59
Beiträge: 155
Wohnort: Aachen
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://elanath.de
Ich kann Vista nur empfehlen.
Ich habe auch leider kein Verständnis für so kommentare wie "Da ruckeln Spiele nochmal drunter" - da frage ich mich immer, wie manche leute das beurteilen können, wenn sie es noch nichtmal ausprobiert haben. aber so ist das halt. einer sagt, dass das scheiße ist und zack finden das viele scheiße :D naja, egal.

Und jetzt mal ehrlich: Jedes OS hat Anfangs seine macken ;)
Aber Linux kann ich auch empfehlen. hatte bis davor noch Ubuntu drauf und es war ganz gut. Allerdings war ich damit nie so wirklich auf einer Wellenlänge ;)
richtig gut ist mac! die sind echt toll ;)

naja,
gute nacht

lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12 Apr, 2007 04:58 
Offline
Lehrling
Lehrling

Registriert: Di 03 Apr, 2007 20:04
Beiträge: 25
LoGD: http://ceu-consulting.com/pgsm/source.p ... m/list.php
Ich weiss nicht ob ich mich unbeliebt mache aber ich bin bei Os x glücklich ^^

wer will schon vista wen man das original haben kann :D

_________________
Ziele:
PHP - können
SQl - können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 12 Apr, 2007 19:27 
Offline
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: Di 21 Jan, 2003 01:11
Beiträge: 1595
Wohnort: Haßfurt
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://www.anpera.net/logd
Skype: anpera-net
Du willst zurück zum Original?

Biddeschön!
Grafische, verschiebbare und größenverstellbare Fenster auf einem Desktop mit Laufwerkssymbolen, Papierkorb und sogar ein Hintergrundbild!
Bild
(Originalgröße! 320x200 Bildpunkte, 16 Farben, 50 Hz. :D )

Und hier die "Hohe" Auflösung (640x400) in 2 Farben bei 72(!) Hz mit einer grafischen Darstellung der Dateien. Auf Symboldarstellung konnte man schon damals umschalten ;)
Bild

Das alles gab es schon 1985 zu kaufen! (Von Apple sogar schon 1 ganzes Jahr früher, weshalb sie bis heute Anspruch darauf erheben, die Erfinder von "Fenstern" zu sein.)

Microsoft hat "Fenster" also tatsächlich nicht gefunden.

Die Screenshots zeigen die Betriebssystemoberfläche meines Atari ST (mein Gott, der ist letztes Jahr 20 geworden und läuft immer noch!!). Das Betriebssystem heißt TOS ("The Operating System" - wie treffend), die grafische Oberfläche GEM ("Graphical Environment Manager") war ins System integriert. Das gesamte Betriebssystem (in der gezeigten Version 1.02 von 1986) war 192 kB groß, und ist in einem Chip fest im Computer gespeichert.

Der Atari ST hatte einen 8 MHz-Prozessor (Motorola 68000 MicroController), der schon damals intern mit 32 Bit arbeitete, eine Art SCSI-Schnittstelle ("ACSI") für Festplatten (meine hat 20 MB und übertönt sogar meinen Staubsauger), einen supertaktstabilen MIDI-Port, "shared-memory"-Grafik, Drag & Drop, Pulldown-Menüs, und alles, was man sonst so braucht. Neben dem Monitoranschluss sogar einen FBAS-Videoausgang :)
Dank eines mit MS-DOS kompatiblen Diskettenformats hab ich bis 1994 keinen PC gebraucht... es gab DOS-Emulatoren für den ST. ;)

Hach, ich gerate ins Schwärmen...

_________________
Praxis ist, wenn alles klappt aber keiner weiß warum. Theorie ist, wenn man weiß wie es geht, aber nichts klappt. Wir haben beides erfolgreich vereinigt: Bei uns klappt nichts und keiner weiß warum!

Neues Video: Marios freier Tag in Second Life


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19 Jul, 2007 07:16 
Offline
User
User

Registriert: Fr 13 Jul, 2007 18:53
Beiträge: 22
Wohnort: Darmstadt / Modautal
Wie wäre es einfach mit einer Mischung zwischen Windows Vista und Windows XP, so hab ich es z.B. da ich bis jetzt noch nicht das Geld für eine Vista Version aufbringen konnte.

Ich persönlich habe einen
Computer mit XP Betriebssytem

AMD Athlon™ 64 Processor
3800+
2.39 GHz, 1 GB DDR2 RAM

Und für die passende Optik die Programme:
VistaMizer (Freeware - Computerbild DVD 12/2007)
- Verpasst Windows XP einfach nur die Vista Optik, sprich Task Leiste, Icons und und und

ObjectDock (Freeware - chip.de)
-Nützlicher "Balken" den man nach seinen bedürfnissen beladen kann^^

Google Desktop (Freeware - google.de)
- Kleine nützliche Sidebar mit Uhr, Wetter, Kalender, Systemauslastung und und und.

Und es ist insgesamt kein Speicherfresser, läuft nach wie vor rund ohne zu ruckeln auch bei doppelten Anwendungen.

Screenshot:
Bild

Originalgröße

_________________
>> Lustiges vom weißen Drachen!
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19 Jul, 2007 11:53 
Offline
Eingeweihter
Eingeweihter
Benutzeravatar

Registriert: Fr 06 Okt, 2006 13:59
Beiträge: 92
Wohnort: Hamm
Geschlecht: Männlich
LoGD: http://logd.clochsliaph.de
... sowas kann Linux bereits seit Jahren ... und was die Oberfläche angeht: Mittels Beryll und dem dementsprechenden Addons hatte ich Vista schon vor Vista :-D, letztendlich braucht man also MS nicht zum Glücklichsein. Zum GEM (digitalresearch Dos Version) und den "ollen" Rechnern: Ich hab sie beide heiß und innig geliebt - ( GEM gabs sogar mal in Farbe unter DRDOS), ich denke mal das man Dateien heute noch etwas schrumpfen könnte, guten Willen und unnötigen Ballst vermeidend vorausgesetzt.

LG

Uwe

_________________
Nein, ich bin NICHT der Admin dieses Forums,
ich war schon immer ein anderer
... ich bin ... *schwupp* der Adminator (von Fochalan)!
(in memory Darkwing Duck)

LoGD Fochalan Edition
http://logd.clochsliaph.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26 Aug, 2007 03:28 
Offline
Freak
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 11 Okt, 2005 18:11
Beiträge: 680
Wohnort: Wohnzimmer
Geschlecht: Männlich
LoGD: www.omega-grotte.de
Hallo,

habe mir vor 2 Tagen einen neuen PC gekauft und nutz nun auch Windows Vista Home Premium..

Nun wollte ich fragen, einige nutzen das System bestimmt schon etwas länger...
Das Defragmenttoolprogramm scheint wieder nur ein Standartprogramm zu sein, kann mir einer ein gutes Tool empfehlen?

Dann die Styles, habe zwar Tuneup Styles und kann dort die Oberfläsche etc anpassen, nur gibts es für Windows Vista keine Syltes..kennt jemand ne Seite wo man eventuell etwas herbekommen kann...?
Hab zwar gegoolet, leider nichts gefunden...

Für Infos wäre ich dankbar...

mfg :wink:

_________________
Die Frage lautet: Herr? Bist du das Göttliche?
Daraufhin meint er nur: Ich bin es, aber warum fragst du?

Mein Game zur Zeit Offline...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
anpera.net - Impressum